Personenbetreuer*in

Weiterbildung & Karriere

Für die Betreuung von älteren, hilfsbedürftigen Menschen sind kommunikative Fähigkeiten von großer Bedeutung. Daher ist es empfehlenswert, fortgeschritten Kenntnisse der deutschen Sprache bzw. österreichischer Dialekte zu erwerben.

Weitere wichtige Themen für Weiterbildung:

Art: Lehrgang

Dauer: 136-243 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Matura bzw. mindestens 4 Jahre Berufserfahrung
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers bzw. AbsolventInnen des WIFI- Diplomlehrganges Mediation

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

Nach Abschluss des Mediationslehrgangs eintragungsfähig in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: EUR 2.800,00 - EUR 4.195,00

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Der Lehrgang entspricht der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung des Bundesministeriums für Justiz. Die Ausbildung ist anerkannt in Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz.

Inhalte:

  • Selbsterfahrung
  • Ethik
  • Wirtschaftsmediation
  • Familienmediation, Co-Mediation & Grenzsituationen der Mediation
  • Gerichtsnahe Mediation & Schaumediation
  • Arbeitsfelder der Mediation (z.B. Nachbarschaft, interkulturelle Mediation, internationale Mediation, ...)
  • Großgruppen in der Mediation
  • Recht in der Mediation
  • Ökonomie
  • Psychologie
  • Einzel- und Praxissupervision

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 136-243 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Matura bzw. mindestens 4 Jahre Berufserfahrung
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers bzw. AbsolventInnen des WIFI- Diplomlehrganges Mediation

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

Nach Abschluss des Mediationslehrgangs eintragungsfähig in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: EUR 2.800,00 - EUR 4.195,00

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Der Lehrgang entspricht der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung des Bundesministeriums für Justiz. Die Ausbildung ist anerkannt in Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz.

Inhalte:

  • Selbsterfahrung
  • Ethik
  • Wirtschaftsmediation
  • Familienmediation, Co-Mediation & Grenzsituationen der Mediation
  • Gerichtsnahe Mediation & Schaumediation
  • Arbeitsfelder der Mediation (z.B. Nachbarschaft, interkulturelle Mediation, internationale Mediation, ...)
  • Großgruppen in der Mediation
  • Recht in der Mediation
  • Ökonomie
  • Psychologie
  • Einzel- und Praxissupervision

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 136-243 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Matura bzw. mindestens 4 Jahre Berufserfahrung
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers bzw. AbsolventInnen des WIFI- Diplomlehrganges Mediation

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

Nach Abschluss des Mediationslehrgangs eintragungsfähig in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: EUR 2.800,00 - EUR 4.195,00

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Der Lehrgang entspricht der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung des Bundesministeriums für Justiz. Die Ausbildung ist anerkannt in Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz.

Inhalte:

  • Selbsterfahrung
  • Ethik
  • Wirtschaftsmediation
  • Familienmediation, Co-Mediation & Grenzsituationen der Mediation
  • Gerichtsnahe Mediation & Schaumediation
  • Arbeitsfelder der Mediation (z.B. Nachbarschaft, interkulturelle Mediation, internationale Mediation, ...)
  • Großgruppen in der Mediation
  • Recht in der Mediation
  • Ökonomie
  • Psychologie
  • Einzel- und Praxissupervision

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 136-243 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Matura bzw. mindestens 4 Jahre Berufserfahrung
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers bzw. AbsolventInnen des WIFI- Diplomlehrganges Mediation

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

Nach Abschluss des Mediationslehrgangs eintragungsfähig in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: EUR 2.800,00 - EUR 4.195,00

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Der Lehrgang entspricht der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung des Bundesministeriums für Justiz. Die Ausbildung ist anerkannt in Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz.

Inhalte:

  • Selbsterfahrung
  • Ethik
  • Wirtschaftsmediation
  • Familienmediation, Co-Mediation & Grenzsituationen der Mediation
  • Gerichtsnahe Mediation & Schaumediation
  • Arbeitsfelder der Mediation (z.B. Nachbarschaft, interkulturelle Mediation, internationale Mediation, ...)
  • Großgruppen in der Mediation
  • Recht in der Mediation
  • Ökonomie
  • Psychologie
  • Einzel- und Praxissupervision

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 136-243 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Matura bzw. mindestens 4 Jahre Berufserfahrung
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers bzw. AbsolventInnen des WIFI- Diplomlehrganges Mediation

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

Nach Abschluss des Mediationslehrgangs eintragungsfähig in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: EUR 2.800,00 - EUR 4.195,00

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Der Lehrgang entspricht der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung des Bundesministeriums für Justiz. Die Ausbildung ist anerkannt in Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz.

Inhalte:

  • Selbsterfahrung
  • Ethik
  • Wirtschaftsmediation
  • Familienmediation, Co-Mediation & Grenzsituationen der Mediation
  • Gerichtsnahe Mediation & Schaumediation
  • Arbeitsfelder der Mediation (z.B. Nachbarschaft, interkulturelle Mediation, internationale Mediation, ...)
  • Großgruppen in der Mediation
  • Recht in der Mediation
  • Ökonomie
  • Psychologie
  • Einzel- und Praxissupervision

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 230-377 Lehreinheiten

Form: Berufsermöglichend

Voraussetzungen:

je nach WIFI:

  • Matura oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung und/oder
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers und/oder
  • Mindestalter 28 Jahre

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen des Lehrgangs mit juristischem und wirtschaftlichem Quellberuf sind zur Eintragung in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen berechtigt.

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: ca. 4.500,00 EUR - 6.800,00 EUR

Die Ausbildung am WIFI Vorarlberg entspricht den Bestimmungen des Fürstentums Liechtenstein sowie den Richtlinien des Schweizer Dachverbandes für Mediation (SDM) und des Schweizer Anwaltverbands (SAV) und des Europäischen Berufsverbandes für eigenständige Mediation (EBEM Deutschland).

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Den Umfang der Ausbildung selbst regelt das Gesetz: theoretische Ausbildung: 200 – 300 Ausbildungsstunden, anwendungsorientierter Teil: 100 – 200 Stunden (Berufsausbildung oder Berufspraxis wird entsprechend berücksichtigt), notwendige Fortbildungen: 50 Fortbildungsstunden innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren.

Der Diplomlehrgang Mediation ist mit 26 ECTS (wba) akkreditiert. Der Aufbaulehrgang Mediation ist mit 12,5 ECTS akkreditiert.

Inhalte:

  • Einführung in die Mediation
  • Ablauf und Stufen der Mediation 1 und 2
  • kommunikative Techniken der Mediation 1 und 2
  • nonverbale Kommunikation
  • Rollenverständnis, Haltung und rechtlicher Rahmen
  • mediatives Arbeiten in und mit Teams
  • Selbsterfahrung
  • die Psychologie der Konfliktregelung
  • Konfliktanalyse und systemisches Denken
  • Wirtschaftsmediation
  • selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen (Peergroups)
  • Einzelsupervision
  • Praxisfall und Abschlussarbeit
  • Supervision und Praxistransfer

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 230-377 Lehreinheiten

Form: Berufsermöglichend

Voraussetzungen:

je nach WIFI:

  • Matura oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung und/oder
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers und/oder
  • Mindestalter 28 Jahre

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen des Lehrgangs mit juristischem und wirtschaftlichem Quellberuf sind zur Eintragung in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen berechtigt.

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: ca. 4.500,00 EUR - 6.800,00 EUR

Die Ausbildung am WIFI Vorarlberg entspricht den Bestimmungen des Fürstentums Liechtenstein sowie den Richtlinien des Schweizer Dachverbandes für Mediation (SDM) und des Schweizer Anwaltverbands (SAV) und des Europäischen Berufsverbandes für eigenständige Mediation (EBEM Deutschland).

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Den Umfang der Ausbildung selbst regelt das Gesetz: theoretische Ausbildung: 200 – 300 Ausbildungsstunden, anwendungsorientierter Teil: 100 – 200 Stunden (Berufsausbildung oder Berufspraxis wird entsprechend berücksichtigt), notwendige Fortbildungen: 50 Fortbildungsstunden innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren.

Der Diplomlehrgang Mediation ist mit 26 ECTS (wba) akkreditiert. Der Aufbaulehrgang Mediation ist mit 12,5 ECTS akkreditiert.

Inhalte:

  • Einführung in die Mediation
  • Ablauf und Stufen der Mediation 1 und 2
  • kommunikative Techniken der Mediation 1 und 2
  • nonverbale Kommunikation
  • Rollenverständnis, Haltung und rechtlicher Rahmen
  • mediatives Arbeiten in und mit Teams
  • Selbsterfahrung
  • die Psychologie der Konfliktregelung
  • Konfliktanalyse und systemisches Denken
  • Wirtschaftsmediation
  • selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen (Peergroups)
  • Einzelsupervision
  • Praxisfall und Abschlussarbeit
  • Supervision und Praxistransfer

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 230-377 Lehreinheiten

Form: Berufsermöglichend

Voraussetzungen:

je nach WIFI:

  • Matura oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung und/oder
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers und/oder
  • Mindestalter 28 Jahre

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen des Lehrgangs mit juristischem und wirtschaftlichem Quellberuf sind zur Eintragung in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen berechtigt.

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: ca. 4.500,00 EUR - 6.800,00 EUR

Die Ausbildung am WIFI Vorarlberg entspricht den Bestimmungen des Fürstentums Liechtenstein sowie den Richtlinien des Schweizer Dachverbandes für Mediation (SDM) und des Schweizer Anwaltverbands (SAV) und des Europäischen Berufsverbandes für eigenständige Mediation (EBEM Deutschland).

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Den Umfang der Ausbildung selbst regelt das Gesetz: theoretische Ausbildung: 200 – 300 Ausbildungsstunden, anwendungsorientierter Teil: 100 – 200 Stunden (Berufsausbildung oder Berufspraxis wird entsprechend berücksichtigt), notwendige Fortbildungen: 50 Fortbildungsstunden innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren.

Der Diplomlehrgang Mediation ist mit 26 ECTS (wba) akkreditiert. Der Aufbaulehrgang Mediation ist mit 12,5 ECTS akkreditiert.

Inhalte:

  • Einführung in die Mediation
  • Ablauf und Stufen der Mediation 1 und 2
  • kommunikative Techniken der Mediation 1 und 2
  • nonverbale Kommunikation
  • Rollenverständnis, Haltung und rechtlicher Rahmen
  • mediatives Arbeiten in und mit Teams
  • Selbsterfahrung
  • die Psychologie der Konfliktregelung
  • Konfliktanalyse und systemisches Denken
  • Wirtschaftsmediation
  • selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen (Peergroups)
  • Einzelsupervision
  • Praxisfall und Abschlussarbeit
  • Supervision und Praxistransfer

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 230-377 Lehreinheiten

Form: Berufsermöglichend

Voraussetzungen:

je nach WIFI:

  • Matura oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung und/oder
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers und/oder
  • Mindestalter 28 Jahre

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen des Lehrgangs mit juristischem und wirtschaftlichem Quellberuf sind zur Eintragung in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen berechtigt.

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: ca. 4.500,00 EUR - 6.800,00 EUR

Die Ausbildung am WIFI Vorarlberg entspricht den Bestimmungen des Fürstentums Liechtenstein sowie den Richtlinien des Schweizer Dachverbandes für Mediation (SDM) und des Schweizer Anwaltverbands (SAV) und des Europäischen Berufsverbandes für eigenständige Mediation (EBEM Deutschland).

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Den Umfang der Ausbildung selbst regelt das Gesetz: theoretische Ausbildung: 200 – 300 Ausbildungsstunden, anwendungsorientierter Teil: 100 – 200 Stunden (Berufsausbildung oder Berufspraxis wird entsprechend berücksichtigt), notwendige Fortbildungen: 50 Fortbildungsstunden innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren.

Der Diplomlehrgang Mediation ist mit 26 ECTS (wba) akkreditiert. Der Aufbaulehrgang Mediation ist mit 12,5 ECTS akkreditiert.

Inhalte:

  • Einführung in die Mediation
  • Ablauf und Stufen der Mediation 1 und 2
  • kommunikative Techniken der Mediation 1 und 2
  • nonverbale Kommunikation
  • Rollenverständnis, Haltung und rechtlicher Rahmen
  • mediatives Arbeiten in und mit Teams
  • Selbsterfahrung
  • die Psychologie der Konfliktregelung
  • Konfliktanalyse und systemisches Denken
  • Wirtschaftsmediation
  • selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen (Peergroups)
  • Einzelsupervision
  • Praxisfall und Abschlussarbeit
  • Supervision und Praxistransfer

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 230-377 Lehreinheiten

Form: Berufsermöglichend

Voraussetzungen:

je nach WIFI:

  • Matura oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung und/oder
  • positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers und/oder
  • Mindestalter 28 Jahre

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen des Lehrgangs mit juristischem und wirtschaftlichem Quellberuf sind zur Eintragung in die Liste der ZivilrechtsmediatorInnen berechtigt.

Info:

Zielgruppe: JuristenInnen, PsychologenInnen, LebensberaterInnen, LehrerInnen, PersonalberaterInnen, PersonalbetreuerInnen, UnternehmensberaterInnen, WirtschaftstreuhänderInnen und SteuerberaterInnen.

Kosten: ca. 4.500,00 EUR - 6.800,00 EUR

Die Ausbildung am WIFI Vorarlberg entspricht den Bestimmungen des Fürstentums Liechtenstein sowie den Richtlinien des Schweizer Dachverbandes für Mediation (SDM) und des Schweizer Anwaltverbands (SAV) und des Europäischen Berufsverbandes für eigenständige Mediation (EBEM Deutschland).

Die Ausbildung gliedert sich in die Ausbildung zum/zur diplomierten MediatorIn und das Aufbaumodul Mediation. Den Umfang der Ausbildung selbst regelt das Gesetz: theoretische Ausbildung: 200 – 300 Ausbildungsstunden, anwendungsorientierter Teil: 100 – 200 Stunden (Berufsausbildung oder Berufspraxis wird entsprechend berücksichtigt), notwendige Fortbildungen: 50 Fortbildungsstunden innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren.

Der Diplomlehrgang Mediation ist mit 26 ECTS (wba) akkreditiert. Der Aufbaulehrgang Mediation ist mit 12,5 ECTS akkreditiert.

Inhalte:

  • Einführung in die Mediation
  • Ablauf und Stufen der Mediation 1 und 2
  • kommunikative Techniken der Mediation 1 und 2
  • nonverbale Kommunikation
  • Rollenverständnis, Haltung und rechtlicher Rahmen
  • mediatives Arbeiten in und mit Teams
  • Selbsterfahrung
  • die Psychologie der Konfliktregelung
  • Konfliktanalyse und systemisches Denken
  • Wirtschaftsmediation
  • selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen (Peergroups)
  • Einzelsupervision
  • Praxisfall und Abschlussarbeit
  • Supervision und Praxistransfer

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 112 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen sowie Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- wie im Außendienst sowie Training, Beratung oder Coaching

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: EUR 2.700,00 - EUR 2.900,00

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen wollen.

Inhalte:

  • Modul 1 - Grundlagen, Einstellung und Rahmen
  • Modul 2 - NLP und Kommunikation
  • Modul 3 - Persönlichkeit: Werte und Entwicklung
  • Modul 4 - Konstruktivismus und Systeme
  • Modul 5 - Dramafreie und gewaltfreie Kommunikation
  • Modul 6 - Rhetorik
  • Modul 7 - Präsentation und Schlussreflexion

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 112 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen sowie Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- wie im Außendienst sowie Training, Beratung oder Coaching

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: EUR 2.700,00 - EUR 2.900,00

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen wollen.

Inhalte:

  • Modul 1 - Grundlagen, Einstellung und Rahmen
  • Modul 2 - NLP und Kommunikation
  • Modul 3 - Persönlichkeit: Werte und Entwicklung
  • Modul 4 - Konstruktivismus und Systeme
  • Modul 5 - Dramafreie und gewaltfreie Kommunikation
  • Modul 6 - Rhetorik
  • Modul 7 - Präsentation und Schlussreflexion

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 112 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen sowie Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- wie im Außendienst sowie Training, Beratung oder Coaching

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: EUR 2.700,00 - EUR 2.900,00

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen wollen.

Inhalte:

  • Modul 1 - Grundlagen, Einstellung und Rahmen
  • Modul 2 - NLP und Kommunikation
  • Modul 3 - Persönlichkeit: Werte und Entwicklung
  • Modul 4 - Konstruktivismus und Systeme
  • Modul 5 - Dramafreie und gewaltfreie Kommunikation
  • Modul 6 - Rhetorik
  • Modul 7 - Präsentation und Schlussreflexion

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 112 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen sowie Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- wie im Außendienst sowie Training, Beratung oder Coaching

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: EUR 2.700,00 - EUR 2.900,00

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen wollen.

Inhalte:

  • Modul 1 - Grundlagen, Einstellung und Rahmen
  • Modul 2 - NLP und Kommunikation
  • Modul 3 - Persönlichkeit: Werte und Entwicklung
  • Modul 4 - Konstruktivismus und Systeme
  • Modul 5 - Dramafreie und gewaltfreie Kommunikation
  • Modul 6 - Rhetorik
  • Modul 7 - Präsentation und Schlussreflexion

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 112 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen sowie Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- wie im Außendienst sowie Training, Beratung oder Coaching

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: EUR 2.700,00 - EUR 2.900,00

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen wollen.

Inhalte:

  • Modul 1 - Grundlagen, Einstellung und Rahmen
  • Modul 2 - NLP und Kommunikation
  • Modul 3 - Persönlichkeit: Werte und Entwicklung
  • Modul 4 - Konstruktivismus und Systeme
  • Modul 5 - Dramafreie und gewaltfreie Kommunikation
  • Modul 6 - Rhetorik
  • Modul 7 - Präsentation und Schlussreflexion

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken