ManagerIn (Vertrieb)

Andere Bezeichnung(en): Marketing- und VertriebsmanagerIn

 

Berufsbeschreibung

ManagerInnen sind Führungskräfte, die entweder einzelne Unternehmensbereiche (Abteilungen) oder ein ganzes Unternehmen leiten. Sie planen, koordinieren und kontrollieren die Aktivitäten jenes Bereiches, für den sie verantwortlich sind, dabei sind sie für die Einhaltung von wirtschaftlichen Zielvorgaben (z.B. Kosten, Umsatz, Gewinn) verantwortlich. Sie leiten meist ein Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit denen sie gemeinsam an den bereichs-, abteils- oder teamspezifischen Aufgaben arbeiten. Je nach Managementposition sind sie dabei vor allem mit strategischen Augaben und Entscheidungen befasst oder auch mit operativen, umsetzungsorientierten Tätigkeiten. Meist haben sie Kontakt zu Geschäfts- und VerhandlungspartnerInnen und Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen und Teams.

VertriebsmanagerInnen entscheiden über Absatzwege, Transportmöglichkeiten sowie darüber, ob der Vertrieb über eigene Filialen oder über Zwischenhändler erfolgen soll. In Zusammenarbeit mit ManagerInnen aus dem Verkaufsbereich planen sie den Einsatz von Außendienstpersonal wie z. B. Vertretern und erarbeiten Ausbildungs- und Schulungsprogramme für das Verkaufspersonal und die VertreterInnen. Weiters betreuen sie auch Serviceeinrichtungen für Kundinnen/Kunden und wickeln Aufträge und Lieferungen ab.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

ManagerIn
VertriebswirtIn

 

Whatchado Video-Interviews