ManagerIn (Krankenhaus-)

Berufsbeschreibung

ManagerInnen sind Führungskräfte, die entweder einzelne Unternehmensbereiche (Abteilungen) oder ein ganzes Unternehmen leiten. Sie planen, koordinieren und kontrollieren die Aktivitäten jenes Bereiches, für den sie verantwortlich sind, dabei sind sie für die Einhaltung von wirtschaftlichen Zielvorgaben (z.B. Kosten, Umsatz, Gewinn) verantwortlich. Sie leiten meist ein Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit denen sie gemeinsam an den bereichs-, abteils- oder teamspezifischen Aufgaben arbeiten. Je nach Managementposition sind sie dabei vor allem mit strategischen Augaben und Entscheidungen befasst oder auch mit operativen, umsetzungsorientierten Tätigkeiten. Meist haben sie Kontakt zu Geschäfts- und VerhandlungspartnerInnen und Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen und Teams.

KrankenhausmanagerInnen sind im organisatiorischen Führungsbereich des Gesundheitswesens tätig. Sie sind zuständig für betriebswirtschaftliche, ökonomische, planungstechnische und juristische Belange. In ihren Tätigkeitsbereich fallen - je nach Aufgabenbereich - alle Managementfunktionen: Einkauf und Materialwirtschaft, Lager, Küche, Haustechnik und  Infrastruktur, Medizintechnik,  Rechnungswesen, Personal, aber auch PR, Veranstaltungsmanagement und andere mehr.

Je nach gewünschtem Einsatz- und Aufgabenbereich ist neben ökonomischem und organisatorischem Talent auch das Engagement für soziale Aufgaben eine wichtige Voraussetzung in diesem Beruf. Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen sind nicht nur für modernes MitarbeiterInnenmanagement in den Einrichtungen des Gesundheitswesens erforderlich, sondern auch besonders in den Gesprächen, die es als KrankenhausmanagerIn mit Ärzten/Ärztinnen, Krankenhauspersonal und Patientinnen/Patienten zu führen gilt. Sie arbeiten in Krankenanstalten, in Kurkliniken, in Alten- und Pflegeheimen, in Krankenhausverbänden, in den zuständigen Ministerien und Abteilungen der Landesregierungen sowie in facheinschlägigen Beratungs- und Forschungsinstitutionen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

GesundheitsmanagerIn
ManagerIn