KrankenhausmanagerIn

Berufsbeschreibung

KrankenhausmanagerInnen sind spezialisierte GesundheitsmanagerInnen und als solche in administrativen und betriebswirtschaftlichen Bereichen von Krankenhäusern und Spitälern tätig sind. In ihren Aufgabenbereich fallen Einkauf (von Medikamenten und medizinischen Geräten und Materialien) und Lager, Küche, Gebäudetechnik,  Rechnungswesen, Personalwirtschaft, und dergleichen mehr. Je nach Aufgabenbereich ist neben planerischen und organisatorischen Tätigkeiten auch soziales Engagement ein wichtiges Element für KrankenhausmanagerInnen. Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen sind in den Einrichtungen des Gesundheitswesens erforderlich, z. B. im Rahmen von Gesprächen mit Ärzten/Ärztinnen, Krankenhauspersonal und Patientinnen und Patienten.

KrankenhausmanagerInnen arbeiten in Krankenanstalten, in Kur- und Rehab-kliniken, in Alten- und Pflegeheimen, aber auch in anderen öffentlichen Institutionen wie Gesundheitsministerien oder Abteilungen von Landesregierungen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

GesundheitsmanagerIn