Kostenrechner*in

Berufsbeschreibung

Kostenrechner*innen sind auf Kostenrechnung und  Controlling spezialisierte Spezialistinnen und Spezialisten im  Rechnungswesen und  Controlling. Sie überprüfen und überwachen die Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Effizienz von Unternehmen, in dem sie die geplanten und prognostizierten  Budget und Finanzpläne mit den tatsächlich entstandenen Ausgaben und Kosten vergleichen. Sie berechnen die Produktionskosten und die betrieblichen Aufwendungen (Material- und Maschinenkosten, Mieten, Löhne und Gehälter und dergleichen) und legen sie anteilsmäßig auf die einzelnen Kostenstellen wie z. B. Abteilungen, Produktion, Lager, Vertrieb um. Sie berechnen Kennzahlen wie z. B. Deckungsbeiträge und erstellen Soll-Ist-Vergleiche, Kalkulationen und bereiten die Daten in Grafiken auf. Gemeinsam mit dem Management besprechen sie die betrieblichen Kennzahlen und legen Unternehmensstrategien fest.

Kostenrechner*innen arbeiten im Team mit Berufskolleginnen und -kollegen, Buchhalter*innen, Controller*innen, Manager*innen und anderen Fachkräften ihrer jeweiligen Abteilungen sowie beispielsweise mit Unternehmensberater*innen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Buchhalter*in

 

Whatchado Video-Interviews