Kappenmacher*in

English: Cap maker

Weiterbildung & Karriere

Auch für Kappenmacher*innen bedeutet Weiterbildung, sich kontinuierlich zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten zum bereits Erlernten anzueignen (z. B. Textilkunde, Rohstoffkunde Baumwolle).

Fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten werden für Kappenmacher*innen nicht angeboten. Es besteht jedoch die Möglichkeit an Weiterbildungsveranstaltungen für Damen- und Herrenkleidermacher*innen (z. B. Schnittzeichenkurse) teilzunehmen. Diese Kurse werden von Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) und Berufsförderungsinstitut (bfi) angeboten.

Für Kappenmacher*innen können auch Weiterbildungsveranstaltungen des WIFI und des bfi zu betriebswirtschaftlichen Themen (z. B. EDV, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Verkauf) oder im Bereich Kundenberatung und -betreuung interessant sein.


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken