Einzelhandel (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

Berufsbeschreibung

Ob im kleinen Fachgeschäft, Megastore, Gartencenter, Lebensmittelgeschäft oder einer Parfümerie - Einzelhandelskaufleute verkaufen verschiedenste Produkte direkt an Kundinnen und Kunden. Je nach Geschäftsgröße sind sie für unterschiedliche Bereiche zuständig. Sie übernehmen die Produkte, die aus dem Großhandel oder direkt von ProduzentInnen angeliefert werden, sorgen für die richtige Lagerung bzw. Präsentation in den Verkaufsräumen. Ihr Kernaufgabe ist die Beratung der Kundinnen und Kunden. Sie sind die AnsprechpartnerInnen für die Kundinnen und Kunden in allen Verkaufsfragen, beraten diese über die Produkte und mögliche Zusatzleistung, über Liefer- bzw. Zustellmöglichkeiten, Ratenzahlung, Versicherung, Garantie und wickeln die Abrechnung und Zahlung der verkauften Produkte ab.

Einzelhandelskaufleute arbeiten zusammen mit Berufskolleginnen und -kollegen und haben viel Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden. Zusätzlich haben sie Kontakt mit Lieferantinnen und Lieferanten sowie LagermitarbeiterInnen.


Der Lehrberuf Einzelhandelskaufmann/-frau ist ein Schwerpunktlehrberuf. Der Unterschied zwischen den einzelnen Schwerpunkten liegt vor allem im Sortiment, das verkauf wird (den Waren). Damit unterscheidet sich zum Teil auch die Form und Intensität der Kundenberatung.
Nähere Beschreibung zum Berufsprofil, Ausbildung, Alternativen etc. findest du bei den folgenden Schwerpunkten:

Berufsinfo-Videos

Whatchado Video-Interviews

Erfolgreich bewerben mit Playmit.com

playmit.com

Zeig, was du drauf hast!
Mit der PLAYMIT-Urkunde kannst du dich gezielt auf deinen Bewerbungstest vorbereiten. Lege deine PLAYMIT-Urkunde deiner Bewerbung bei und zeige damit dein Engagement und deine Stärken.