Compensation & Benefits Betreuer*in

Andere Bezeichnung(en): Compensation & Benefits Sachbearbeiter*in, Compensation & Benefits Manager*in

Berufsbeschreibung

Compensation & Benefits Betreuer*innen sind spezialisierte Personalverantwortliche oder Personalverrechner*innen. Sie sind mit der Planung, Entwicklung, Erfassung und Abrechnung von Entlohnungsmodellen, Sonderleistungen und Prämien in einem Unternehmen befasst. Compensation & Benefits bezeichnet betriebliche Vergütungssysteme, die über die reguläre oder kollektive Entlohnung hinaus gehen. Zu diesen zählen etwa Leistungsprämien, Gewinnbeteiligungen, Preise oder besondere betriebliche Sozialleistungen.

Ziel des Compensation & Benefits Managements ist es, Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber am Arbeitsmarkt zu positionieren sowie eine leistungsorientierte Personalabrechnung zu forcieren. Zu diesem Zweck beobachten Compensation & Benefits Manager*innen neue Entwicklungen am Arbeitsmarkt und studieren die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen. Zur Planung und Entwicklung eines optimalen Entlohnungs- und Vergütungssystem kommunizieren und verhandeln sie sowohl mit der Geschäftsführung, dem Personalmanagement als auch mit dem Betriebsrat bzw. mit Vertreter*innen der Belegschaft. Sie präsentieren und diskutieren ihre Analysen und Konzepte bei Besprechungen, Meetings und Workshops. Außerdem haben und halten Compensation & Benefits Betreuer*innen Kontakt mit Fachverbänden, Kammern und Behörden.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

HR-Manager*in ( Human Resources Manager*in)
Personalsachbearbeiter*in
Personalverrechner*in