BetonbauspezialistIn (Lehrberuf) - Lehrzeit: 4 Jahre

Berufsbeschreibung

BetonbauspezialistInnen fertigen Betonbauten und -bauteile und sind, je nach Schwerpunkt, entweder auf konstruktiven Betonbauten (z. B. Brücken, Wasserbauten, Anlegestellen, Stützwände und Böschungssicherungen) spezialisiert oder sie arbeiten an Stahlbetonbauten im Hochbau (mehrgeschossige Häuser, Werks- und Produktionshallen, Stadien). Sie bereiten die Baustelle vor, vermessen sie und führen die notwendigen Absicherungen durch. Anhand der technischen Pläne bauen sie die entsprechenden  Schalungen auf, bringen Bewehrungen an und füllen die  Schalungen mit  Beton oder  Stahlbeton. Nachdem der  Beton ausgehärtet ist, entfernen sie die  Schalungen, reinigen sie und kontrollieren die Qualität der Betonbauten bzw. -bauteile.

BetonbauspezialistInnen arbeiten hauptsächlich im Freien und zusammen im Team mit Berufskolleginnen und Berufskollegen, PlanerInnen, VorarbeiterInnen, PolierInnen sowie verschiedenen Fach- und Hilfskräften.


Der Lehrberuf BetonbauspezialistIn ist ein Schwerpunktlehrberuf. Nähere Beschreibung zum Berufsprofil, Ausbildung, Alternativen etc. findest du bei den folgenden Schwerpunkten:

Erfolgreich bewerben mit Playmit.com

playmit.com

Zeig, was du drauf hast!
Mit der PLAYMIT-Urkunde kannst du dich gezielt auf deinen Bewerbungstest vorbereiten. Lege deine PLAYMIT-Urkunde deiner Bewerbung bei und zeige damit dein Engagement und deine Stärken.