Art Buyer (m./w./d.)

Weiterbildung

Art Buyer Art Buyer (m./w./d.) sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Weiterbildungseinrichtungen wie z. B. das WIFI oder BFI sowie Fachhochschul- und Universitätslehrgänge bieten eine Möglichkeit sich in releveanten Bereichen weiterzubilden und höher zu qualifizieren. Insbesondere bieten sich für Art Buyer (m./w./d.) Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Höherqualifizierung in Form eines Bachelor- oder Masterstudiums bzw. (falls man bereits ein abgeschlossenes Studium hat) in Form eines Zweitstudiums oder weiterführenden PhD-Studiums.

Außerdem ist für Art Buyer (m./w./d.) die laufende Lektüre von Fachzeitschriften, der Besuch von facheinschlägigen Seminaren, die Vernetzung bei Veranstaltungen und Kongressen und die Teilnahme an Marketing-Netzwerken (online und offline) eine wichtige Möglichkeit, um sich auf dem neuesten Stand zu halten.

Wichtige Weiterbildungsbereiche sind beispielsweise:

Entwicklung und Karriere:

Art Buyer (m./w./d.) steigen meist in Junior- bzw. Assistenz-Positionen in den Beruf ein. Mit mehrjähriger Berufserfahrung und entsprechender Weiterbildung übernehmen sie nach und nach eigenständig Verantwortung für Projekte und können sich in leitende Funktionen zu ProjektmanagerInnen und TeamleiterInnen, in großen Agenturen auch zur Abteilungs- und BereichsleiterInnen entwickeln und führen als solche MitarbeiterInnen und Teams. Die Weiterentwicklung zum/zur Creative Director (m./w./d.) oder Art Director (m./w./d.) ist ebenfalls möglich.

Weiterbildungsangebote:

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossener erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung oder
  • eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung, darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

In Kooperation zwischen FH Wien der Wirtschaftskammer Wien und Springer Campus.

Kombination aus Fernstudium und berufsbegleitenden Blockveranstaltungen

Kosten: EUR 3.475,00 pro Semester

Inhalte, u.al:

  • Grundlagen der Informatik und Wirtschaftsinformatik
  • Geschäftsprozessmanagement
  • SQL und rationale Datenbanken
  • Web-Programmierung, Webdesign, Web-Ergonomie, Web-Anwendungen
  • Data-Warehouse und Data Mining
  • E-Business
  • Content Marketing und Business Research
  • Suchmaschinenmarketing
  • Digitales Produkt- und Preismanagement
  • Mobile Marketing
  • Social Media Marketing

Weitere Infos: http://www.fh-wien.ac.at/digitalekommunikation/

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 2 - 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

Akademischer Lehrgang:
Für Personen, die sich auf professioneller Ebene mit Public Relations beschäftigen möchten. Die Weiterbildung ist sowohl für Teilnehmende mit erster Erfahrung in Public Relations als auch für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger geeignet. Allgemeine Universitätsreife ist erforderlich, das Mindestalter ist 23 Jahre.

Masterlehrgang:
Positiver Abschluss der ersten beiden Semester des akademischen Lehrgangs. Zusätzlich Abschluss einer Hochschule (Bachelor-, Master- oder Diplomstudium) oder allgemeine Universitätsreife und mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung.

Abschluss:

Zertifikat / Master of Arts (MA)

Info:

Der berufsbegleitende Lehrgang vermittelt umfassendes Wissen für eine Karriere im dynamischen Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Er richtet sich an Personen, die sich auf professioneller Ebene mit Public Relations beschäftigen möchten und ermöglicht auch Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern den Start im wachsenden digitalen Berufsfeld. Die Weiterbildung kann als akademischer Lehrgang oder Masterlehrgang absolviert werden.

Weitere Infos: http://www.fh-burgenland.at/studieren/lehrgaenge-zur-weiterbildung/

Adressen:

Fachhochschule Burgenland - Standort Eisenstadt
Campus 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 9010 609 -0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
email: office@fh-burgenland.at
Internet: https://www.fh-burgenland.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 2 Semester bzw. 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

Akademischer Lehrgang

  • Personen, die sich auf professioneller Ebene mit Public Relations beschäftigen möchten. Die Weiterbildung ist sowohl für Teilnehmende mit erster Erfahrung in Public Relations als auch für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger geeignet.
  • Die allgemeine Universitätsreife ist erforderlich.

Masterlehrgang

  • Positiver Abschluss der ersten beiden Semester des akademischen Lehrgangs.
  • Zusätzlich Abschluss einer Hochschule (Bachelor-, Master- oder Diplomstudium) oder allgemeine Universitätsreife und mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung.

Abschluss:

  • Abschluss Akademischer Lehrgang Akademische/r Public Relations Experte/Expertin (zwei Semester, 60 ECTS) bzw.
  • Abschluss Masterlehrgang Master of Science in Public Relations, MSc (vier Semester, 120 ECTS)

Info:

Der berufsbegleitende Lehrgang vermittelt umfassendes Wissen für eine Karriere im dynamischen Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Die Weiterbildung kann als akademischer Lehrgang oder Masterlehrgang absolviert werden.

Professionelle Öffentlichkeitsarbeit hat einen hohen Stellenwert. Die Entwicklung geeigneter Strategien wie auch der Umgang mit Online-Kommunikation und Social-Media-Kanälen sind mitentscheidend für den (Kommunikations-)Erfolg von Unternehmen. Public-Relations-Verantwortliche legen dabei nicht nur großen Wert auf die ideale Konzeption, auch das Verfassen öffentlichkeitswirksamer Texte spielt in ihrer Arbeit eine zentrale Rolle. Damit ein Unternehmen auch in Krisensituationen Stärke beweisen und sein positives Image aufrecht halten kann, bedarf es professionell ausgebildeter Public-Relations-Expertinnen und -Experten.

Kosten:

  • Akademischer Lehrgang: EUR 2.400,00 pro Semester
  • Masterlehrgang: EUR 2.400,– pro Semester im 1. Studienjahr (1.–2. Semester), EUR 2.900,– pro Semester im 2. Studienjahr (3.–4. Semester)

Inhalte:

Im akademischen Lehrgang werden den TeilnehmerInnen die Grundlagen vermittelt – von interner und externer Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Marktforschung und Online-Kommunikation bis hin zum Eventmanagement. Darüber hinaus erlangen die Studierenden auch Kenntnisse in Bereichen wie Recht, PR-Konzeption und -Budgetierung sowie Texten für die PR und Grafik. Im darauffolgenden Masterlehrgang können die TeilnehmerInnen ihr Wissen in Spezialgebieten der PR vertiefen, etwa in den Bereichen Corporate Social Responsibility, Corporate Publishing, Investor Relations, Public Affairs, Krisenkommunikation oder Litigation PR.

Berufsfelder:

Die Absolventinnen und Absolventen dieser modularen Weiterbildung in Public Relations und Kommunikationsmanagement sind in der Lage,
  • die Geschäftsführung eines Unternehmens hinsichtlich der grundlegenden PR-Strategie bzw. der PR-Planung zu beraten,
  • die kommunikative Wirkung von Entscheidungen zu beurteilen,
  • spezifische Zielsetzungen für die Kommunikationsarbeit zu definieren,
  • Kommunikationszusammenhänge zu erkennen,
  • Kommunikationsprojekte und -Maßnahmen zu realisieren, umzusetzen und zu evaluieren.

Weitere Infos: https://www.fhstp.ac.at/lpr

Adressen:

Fachhochschule St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 313 228 -200
Fax: +43 (0)2742 / 313 228 -339
email: csc@fhstp.ac.at
Internet: https://www.fhstp.ac.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 3 bzw. 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Akademischer Lehrgang

  • Allgemeine Universitätsreife (österreichische Reifeprüfung (AHS, BHS, Berufsreifeprüfung), Studienberechtigungsprüfung, gleichwertiges ausländisches Zeugnis)
  • Für nicht-deutschsprachige BewerberInnen: Deutsch, Minimum Level B2

Masterlehrgang

  • Abschluss der ersten drei Semester des akademischen Hochschullehrgangs “Werbung und Markenführung”
  • Abschluss einer Hochschule (facheinschlägiges Bachelor-, Master- oder Diplomstudium) oder alternativ dazu eine zumindest 5-jährige einschlägige berufliche Erfahrung

Abschluss: Akademische/r Experte/in für Werbung und Markenführung bzw. Master of Science (MSc)

Info:

Die TeilnehmerInnen erwerben umfangreiches und praxisnahes Wissen für ihre Karriere in der wachsenden und dynamischen Werbebranche. Sie erhalten Know-how zu Kernthemen wie Markenführung und Kampagnen-Konzeption, sowie Leadership und General Management.

Kosten:

  • Akademischer Lehrgang: EUR 2.400,00 je Semester + ÖH-Beitrag
  • Masterlehrgang: 1.-3. Semester: EUR 2.400,00 je Semester + ÖH-Beitrag, 4.Semester: EUR 2.900,00 + ÖH-Beitrag

Lehrinhalte:

  • Strategische und operative Markenführung
  • Werbung
  • Digital Marketing
  • Content Marketing
  • Voice Interface Design
  • Storytelling uvm.

Weitere Infos: https://www.fhstp.ac.at/lwm

Adressen:

Fachhochschule St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 313 228 -200
Fax: +43 (0)2742 / 313 228 -339
email: csc@fhstp.ac.at
Internet: https://www.fhstp.ac.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Studium, Zulassungsprüfung

Abschluss:

Master of Advanced Studies

Info:

Inhalte:
Zielsetzung des Universitätslehrganges ist, dass die AbsolventInnen in der Lage sind, den Anforderungen des wirtschaftlichen Lebens an Kreative in unterschiedlichsten Unternehmens­be­rei­chen zu entsprechen bzw. erfolgreich den Schritt in die eigene Selbstständigkeit tun zu können. Mittelfristig soll der Lehrgang bei Unternehmen und anderen Organi­sationen weitgehend zu einem anerkannten Berufsbild führen.

Weitere Infos: http://www.dieangewandte.at/

Adressen:

Universität für Angewandte Kunst Wien
Oskar Kokoschka-Platz 2
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 711 33 -0
Fax: +43 (0)1 / 711 33 -2089
email: pr@uni-ak.ac.at
Internet: https://www.dieangewandte.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

facheinschlägige berufliche Qualifikationen. Personen aus unterschiedlichen Branchen und Wissenschaftsbereichen, die in ihrem beruflichen Alltag mit Bildern arbeiten oder sich mit Bildinhalten auseinander setzen.

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Info:

Zielgruppe:
Personen aus unterschiedlichen Branchen und Wissenschaftsbereichen, die in ihrem beruflichen Alltag mit Bildern arbeiten oder sich mit Bildinhalten auseinandersetzen bzw. in ihrem zukünftigen Berufsweg dies anstreben. Universitäten, Forschungseinrichtungen, Firmenarchive, Pressestellen, der Pre-Press-Bereich, Bildagenturen, Museen, Archive, Bibliotheken oder Dokumentationsstellen, Werbeagenturen und Fotostudios.

Inhalte:
Der Lehrgang bietet dabei ein europaweit vergleichsloses Weiterbildungsprogramm, das den Studierenden durch ein modulares Ausbildungskonzept individuelle Spezialisierung ermöglicht. Die Schwerpunktsetzung kann z.B. in der (digitalen) Erschließung und Verwaltung von Bildern, in der Visualisierung von wissenschaftlichen Inhalten oder auch in der Vermittlung und Präsentation von Bildern in Ausstellungen liegen.

Aufbauend auf den Akademischen Experten besteht die Möglichkeit, ein Masterprogramm zu absolvieren, welches mit dem Titel Master of Arts, MA abschließt.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department für Bildwissenschaften
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2542
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4550
email: wendy.coones@donau-uni.ac.at
Internet: https://www.donau-uni.ac.at/dbw

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Abschluss eines Studiums (Bachelor-, Master- oder Diplomstudium oder gleichwertiges Studium) an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Info:

Zielgruppe:
AbsolventInnen eines Studiums aus dem In- und Ausland, die sich für ihre beruflichen Chancen eine zusätzliche Qualifikation bzw. Spezialisierung im Bereich Kunst und Recht aneignen möchten. MitarbeiterInnen von Kulturbetrieben sowie VertreterInnen der freien Berufe und deren BerufsanwärterInnen, die an einer spezialisierten Weiterbildung im Bereich Kunst und Recht interessiert sind.

Inhalte:
Ziel dieses Universitätslehrganges ist es, AbsolventInnen eines Studiums aus dem In- und Ausland sowie bereits im Beruf stehenden InhaberInnen eines Studienabschlusses eine qualifizierte, auf die Wechselbeziehungen von Kunst und Recht bezogene Ausbildung anzubieten.
Kooperation: Kompetenzzentrum für Kunst- und Kulturrecht der Uni Graz

Adressen:

Universität Graz - Postgraduate
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -0
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: info@uni-graz.at
Internet: https://www.uniforlife.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts, Master of Science (MA, MSc)

Weitere Infos: http://www.donau-uni.ac.at

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes österreichisches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium setzen wir voraus. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens vier Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen. Mindestalter: 24 Jahre.

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Zielgruppe:
Das Programm wendet sich an Personen aus der Kommunikationspraxis, aus PR, Werbung, Unternehmenskommunikation oder Pressestellen.

Inhalte:
Der Universitätslehrgang „PR und Integrierte Kommunikation“ befähigt KommunikationspraktikerInnen in 15 Wochenend- und vier Wochenmodulen, die verschiedenen Disziplinen der Kommunikation strategisch koordiniert einzusetzen.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Personenzertifizierung

Dauer: 228-240 Lehreinheiten (2 Semester)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Es sind keine speziellen Kenntnisse notwendig.

Abschluss:

Personenzertifikat „Zertifizierte/r Werbefachmann/-frau“

Info:

Zielgruppe:MitarbeiterInnen und Chefs in Werbeagenturen, Marketingagenturen, Werbeabteilungen und Marketingabteilungen, weiters Selbstständige, BWL-Alumnis, KreativwirtschaftlerInnen, Start-Up-GründerInnen, KMU-MitarbeiterInnen und Chefs, EPUs, StrategInnen, PlanerInnen, UmsetzerInnen, FreelancerInnen

Kosten: EUR 3.200,00 - EUR 4.900,00

Inhalte:

  • Kommunikations- und Markenstrategie/Markenpositionierung/ Markenführung/Branding, Markenarchitektur
  • integrierte Kommunikation, Mediaplanung online/offline
  • Online Strategie/Online Kampagnen/Online Konzeption
  • Online Marketing (SEO), Social Media
  • Werbepsychologie/Werberecht
  • Controlling und Projektmanagement
  • Text und Konzeption
  • audiovisuelle Kommunikation
  • visuelle Gestaltung/Fotografie
  • Projektarbeit/Zertifizierung

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Kreativpotential, positiver Schulabschluß, Matura ist nicht erforderlich
  • Aufnahmetest am PC und ein Aufnahmegespräch

Abschluss:

Diplomierter Kommunikationsfachmann / Diplomierte Kommunikationsfachfrau

Info:

Im Fachlehrgang erarbeiten die TeilnehmerInnen gemeinsam mit Experten/Expertinnen in 4 Semestern alle wichtigen Kompetenzen für eine Karriere in der Kommunikations- und Werbebranche. Mit praxisnahen Übungen wird das Wissen entweder in den Bereichen Beratung/Strategie oder Text/Konzeption vertieft. In einem Pflichtpraktikum werden die Kenntnisse in die Praxis umgesetzt. Die Spezialisierung auf die beiden Bereiche erfolgt ab dem 2. Semester

Zielgruppe: Junge Personen mit kreativem Potential, die in der Kommunikationsbranche Fuß fassen wollen.

Kosten: EUR 2.600,00 pro Semester + Materialkosten

Inhalte - Überblick:

  • Werbung und Public Realtion
  • Werbepsychologie
  • Werbemittel
  • VWL
  • Textverarbeitung und DTP
  • Performance
  • Online/Social Media
  • Media
  • Marktkommunikation
  • BWL
  • Marketing
  • Agenturmanagement
  • Advertising English
  • Visuelle Gestaltung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Einführung Text/Konzept
  • Agenturlabor und Projektausarbeitung
  • Printproducing
  • Werberecht
  • Werbefilm
  • DTP und Photoshop
  • Werbepsychologie
  • Event- und Messemanagement
  • Spezialisierung auf Beratung/Strategie oder Text/Konzeption

Weitere Infos: https://www.werbeakademie.at/marktkommunikation

Adressen:

Werbe-Akademie des WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
wko compus wien
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5251
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5259
email: werbeakademie@wifiwien.at
Internet: https://www.werbeakademie.at

Schwerpunkte:

Fachlehrgang für Grafikdesign

Fachlehrgang für Marktkommunikation


Art: Lehrgang

Dauer: 118-278 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
ECDL Standard oder entsprechende Kenntnisse der Office-Programme, Web-Kenntnisse, gute Deutsch-Kenntnisse

Abschluss:

Zertifikat, Diplom; zusätzlich kann ein Kompetenz-Zertifikat der staatlich akkreditierten Zertifizierungsstelle SystemCERT erworben werden.

Info: Kosten:Eur 3.550.00; unterschiedliche Kosten je Bundesland möglich

Zielgruppe:
Personen, die im Bereich Kommunikation (Marketing, Werbung, PR und Event) strategisch und operativ arbeiten oder in Zukunft arbeiten möchten.

Inhalt:
Medienmanagement - Kommunikationsdesign - Briefing und Strategie - Event, Messe und Promotion - Typografie und Layout - Marketing und Werbung - DTP - PR, Presse und Medienkunde - Workshop für Event-Organisation - Workshop für Online-Marketing - Workshop für Social Media - Workshop für Video und Film - Gastvorträge

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
Peter-Rosegger-Straße 26
4910 Ried

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
email: service.ried@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken