Label-ManagerIn

Andere Bezeichnung(en): Musiklabel-ManagerIn, LabelmanagerIn

 

Ausbildung

Ein großes Interesse an Musik ist für den Beruf Label-ManagerIn besonders wichtig, eine Ausbildung als MusikerIn ist jedoch keine Voraussetzung. Wichtiger sind hingegen betriebswirtschaftliches Wissen und Kenntnisse der Musikwirtschaft (Kenntnisse der Abläufe, Trends, etc.). Deshalb ist eine betriebswirtschaftliche Ausbildung, die hauptsächlich an Universitäten und Fachhochschulen angeboten wird, empfehlenswert. Einige AusbildungsanbieterInnen haben sich bereits auf den spezifischen Ausbildungsbereich Musikwirtschaft spezialisiert.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Betriebswirtschaft und Controlling
  • Musikwirtschaft und -markt
  • Urheberrecht und Musikverwertung
  • Musikproduktion (Abläufe und Strukturen)
  • Marketing- und Vertriebsstrategien planen
  • Marketing und Promotion

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 1 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Reifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Zertifikat

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule Kufstein
Andreas Hofer Straße 7
6330 Kufstein

Tel.: +43 (0)5372 / 718 19-0
Fax: +43 (0)5372 / 718 19-104
email: info@fh-kufstein.ac.at
Internet: https://www.fh-kufstein.ac.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Klagenfurt am bfi-Kärnten
Bahnhofstraße 44
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 (0)5 78 78 -2016
Fax: +43 (0)5 78 78 -2099
email: sabrina.halasz@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Hollabrunn
Dechant-Pfeifer-Str. 3
2020 Hollabrunn

Tel.: +43 (0)2952 / 38643
Fax: +43 (0)2952 / 20490
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Schwerpunkte:

Für folgende Studiengänge bietet die HFH Hollabrunn Präsenzveranstaltungen an:

  • Betriebswirtschaft für HAK-Absolventen in Österreich -- Bachelor of Arts (B.A.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen in Österreich -- Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Betriebswirtschaft - Bachelor of Arts (B.A.)
  • Betriebswirtschaft - duales Studium für Auszubildende zum Kaufmann bwz. Kauffrau für Marketingkommunikation -- Bachelor of Arts (B.A.)

Das Studium an der HFH ist als berufsbegleitendes Fernstudium konzipiert und richtet sich daher vor allem an Berufstätige, die nach einer Erstausbildung und eventuell Fortbildung einen akademischen Abschluss anstreben.


Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Linz
Kremstalstraße 6
4050 Traun

Tel.: +43 (0)732 / 692 26 900
Fax: +43 (0)732 / 692 25 474
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz West
Eggenberger Allee 15
8020 Graz

Tel.: +43 (0)5 7270 -2200
Fax: + 43 (0)5 7270 -2299
email: grazwest@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-west

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Graz
Eggenberger Allee 15
8020 Graz

Tel.: +43 (0)5 72 70 2216
Fax: +43 (0)5 72 70 2299
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Judenburg
Kaserngasse 22
8750 Judenburg

Tel.: +43 (0)5 72 70 -2216
Fax: +43 (0)5 72 70 -2299
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Innsbruck
Ing. Etzel-Straße 7
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)732 / 692 26 900
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Tel.: +43 (0)5522 / 70 200 -6390
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. WerkmeisterIn, BilanzbuchhalterIn,...
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss:

Bachelor of Arts (B. A.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 7 Semester

Kosten: EUR 11.340,00 (EUR 270,00 pro Monat in 42 Monatsraten); zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Inhalt:
Der erste Studienabschnitt umfasst vier Semester und bereitet mit theoretischen Grundlagen auf das stärker anwendungsorientierte und fächerübergreifende Hauptstudium vor, das vom fünften bis zum siebten Semester dauert.

  • Semester 1:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wirtschaftsenglisch - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss
  • Semester 2:
    Mathematik - Buchführung und Jahresabschluss - Material- und Produktionswirtschaft - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Semester 3:
    Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Grundlagen des Marketings - Kosten- und Leistungsrechnung - Wirtschaftsstatistik
  • Semester 4:
    Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts - Volkswirtschaftstheorie - Grundlagen der Steuerlehre - Unternehmensführung
  • Semester 5:
    Management komplexer Problemsituationen - Nachhaltigkeitsmanagement - Wirtschaftspolitik - Projektmanagement - Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Semester 6:
    wissenschaftliches Arbeiten - Wahlpflichtkomplex Recht - Studienschwerpunkt - Hauptpraktikum (studienbegleitend)
  • Semester 7:
    Arbeitsrecht - Bachelor-Arbeit

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Wien
Cumberlandstraße 32-34
Bereich C-Stock 3
1140 Wien

Tel.: +43 (0)664 / 884 999 33
Fax: +43 (0)1 / 60 517 1120
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

Lehrinhalte: Betriebswirtschaftslehre, Controlling & Finance, Marketing, Logistik, Human Resource Management

Weitere Infos: https://www.fh-salzburg.ac.at/disziplinen/sozial-und-wirtschaftswissenschaften/bachelor-betriebswirtschaft/beschreibung/

Adressen:

Fachhochschule Salzburg - Campus Urstein und Standort Uniklinikum Salzburg
Urstein Süd 1
5412 Puch/Salzburg

Tel.: +43 / 50-2211-0
Fax: +43 / 50-2211-1099
email: studienberatung@fh-salzburg.ac.at
Internet: https://www.fh-salzburg.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen

Abschluss:

Master of Arts in Business (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Das Fachhochschul-Masterstudium Betriebswirtschaft ist eine generalistische Ausbildung, basierend auf den Stärken der traditionellen Betriebswirtschaftslehre.

Weitere Infos: https://www.fh-salzburg.ac.at/disziplinen/sozial-und-wirtschaftswissenschaften/master-betriebswirtschaft/beschreibung/

Adressen:

Fachhochschule Salzburg - Campus Urstein und Standort Uniklinikum Salzburg
Urstein Süd 1
5412 Puch/Salzburg

Tel.: +43 / 50-2211-0
Fax: +43 / 50-2211-1099
email: studienberatung@fh-salzburg.ac.at
Internet: https://www.fh-salzburg.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Lehrinhalte: wirtschaftliche Konzepte, Modelle und Methoden; internationale Marketing- und Vertriebspraxis, Fremdsprachen, u. a.

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule Vorarlberg - University of Applied Sciences
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 792-0
Fax: +43 (0)5572 / 792-9500
email: info@fhv.at
Internet: https://www.fhv.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtetes Studium (Bachelor, Diplom oder adäquate Abschlüsse) an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule (Fachhochschule/Universität) oder einen Bachelorabschluss eines akkreditierten wirtschaftswissenschaftlich ausgerichteten Studiengangs an einer Berufsakademie; außerdem sind Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Common European Framework (CEF) bis spätestens zum Ende des ersten Semesters nachzuweisen

Abschluss:

Master of Arts in Business (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Dauer: 4 Semester zzgl. Masterthesis

Kosten: EUR 9.360,00 (EUR 390,00 pro Monat)

Inhalt:
strategisches Management - Corporate Governance - Wachstum und Konjunktur - Forschungsmethoden - Handels- und Gesellschaftsrecht - Electronic Business - Business Planning - Methoden moderner Teamarbeit - Business Simulation - Intercultural Management - Masterthesis

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Linz
Kremstalstraße 6
4050 Traun

Tel.: +43 (0)732 / 692 26 900
Fax: +43 (0)732 / 692 25 474
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Wien
Cumberlandstraße 32-34
Bereich C-Stock 3
1140 Wien

Tel.: +43 (0)664 / 884 999 33
Fax: +43 (0)1 / 60 517 1120
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: https://studien.uni-graz.at/

Schwerpunkte:

weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, https://studieren.uni-graz.at


Universität Wien
Universitäts-Ring 1
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0
email: studentpoint@univie.ac.at
Internet: https://www.univie.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

  • Magistra/Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Mag. rer. soc. oec.) oder
  • Master of Science (MSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Privatuniversität Schloss Seeburg
Seeburgstrasse 8
5201 Seekirchen am Wallersee

Tel.: +43 (0)6212 / 26 26
email: info@uni-seeburg.at
Internet: https://www.uni-seeburg.at/

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: https://studien.uni-graz.at/

Schwerpunkte:

weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, https://studieren.uni-graz.at


Universität Wien
Universitäts-Ring 1
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0
email: studentpoint@univie.ac.at
Internet: https://www.univie.ac.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Personen, die in einem aufrechten Beschäftigungsverhältnis stehen und
  • ein Hochschulstudium oder einen Hochschullehrgang abgeschlossen haben, oder
  • mindestens 2 Jahre Berufspraxis nach Ablegung der Reifeprüfung oder der Studienberechtigungsprüfung für Betriebswirtschaft oder Handelswissenschaft, oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis ohne Reifeprüfung nachweisen können.

Abschluss:

Akademische/r Kauffrau/Kaufmann für Betriebswirtschaftslehre und Kommunikation

Info:

Inhalte:
Einen Schwerpunkt des Lehrgangs stellen persönlichkeitsbildende Lehrveranstaltungen dar, in denen Lerntechniken, kommunikative Fähigkeiten, Zeitmanagement, Moderation sowie Präsentations- und Kreativitätstechniken erworben werden sollen. Die Erforschung des eigenen Betriebes und der Erfahrungsaustausch zwischen den LehrgangsteilnehmerInnen ist ein weiterer Schwerpunkt des Lehrgangs.

Adressen:

Regionales-Innovations-Zentrum Niederösterreich-Süd
Stephan- Koren-Straße 10
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 263 26
Fax: +43 (0)2622 / 20 70 -1099
email: office@riz.co.at
Internet: http://www.riz.co.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Studium oder Berufserfahrung

Abschluss:

Zertifikat

Adressen:

Universität Innsbruck - Postgraduate
Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 507 -0
Fax: +43 (0)512 / 507 -2804
email: studienabteilung@uibk.ac.at
Internet: https://www.uibk.ac.at/fakultaeten/rechtswissenschaftliche/weiterbildung/index.html.de

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Studium (Universität, Fachhochschule, Konservatorium) oder gleichwertige berufliche Qualifikation, mehrjährige Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse sowie ein persönliches Aufnahmegespräche.

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Info:

Zielgruppe:
Das postgraduale Masterstudium „Musikmanagement“ wendet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen der Musikwirtschaft und Musikvermittlung als auch an Musiker und Musikerinnen. Der Studiengang hat das Ziel, motivierte Studierende durch eine Verknüpfung von musikwissenschaftlichen, ökonomischen, medienwissenschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen für die Anforderungen eines sich schnell wandelnden nationalen und internationalen Musikmarktes zu qualifizieren.

Inhalte:
Digitalisierung von Musik und Globalisierung des Musikschaffens haben nicht nur die künstlerischen Produktionsbedingungen für Musikschaffende verändert, sondern, bedingt durch den erleichterten Zugang zu neuen Produktions- und Distributionsmitteln, auch die Strukturen des Musikmarktes. Die traditionelle Unterscheidung zwischen Musikschaffenden, -produzenten und -vermittlern wird deshalb von den aktuellen Marktstrukturen, einem gewandelten Kaufverhalten und geänderten Rezeptionsmustern zunehmend infrage gestellt. Dementsprechend sind die neuen, damit verbundenen Berufsbilder differenziert und spezialisiert.

Bewerbung:
Wenn Sie sich für "Musikmanagement" bewerben wollen, senden Sie uns bitte den ausgefüllten Bewerbungsbogen, Lebenslauf und Letter of Intent inkl. Foto und Zeugnissen.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department Kunst- und Kulturwissenschaften
Dr. Karl Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2542
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4550
email: andrea.kaufmann@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/artsmanagement/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 6 Tage

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes musikwissenschaftliches Studium

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Das Kompakt-Seminar wendet sich an JuristInnen, MusikerInnen, Musikschaffende, Musiklehrende, Veranstalter, MitarbeiterInnen von Verlagen, Tonstudios, Labels und Agenturen.

Inhalte:
Durch die neuen Medien und Technologien ergeben sich für Musikschaffende und die gesamte Musikwirtschaft neue Chancen und Perspektiven, welche Neuregelungen und Adaptierungen der rechtlichen Rahmenbedingungen im Musikbusiness notwendig machen. Das Certified Program "Musik und Recht" geht auf die aktuellen Rechtsproblematiken des Musikgeschäfts ein und vermittelt die für den Musikbereich relevantesten Grundlagen des österreichischen und europäischen Rechts.

An sechs Tagen gehen ausgewiesene, im nationalen und transnationalen Musikbusiness tätige JuristInnen auf die aktuellen Veränderungen im Urheberrecht ein und erläutern Markenrecht, Vertragsgestaltung sowie neue Kommunikationsformen für Musik. Ein Schwerpunkt ist auf Musikförderung und Musikfinanzierung sowie Musiksponsoring gesetzt.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department Kunst- und Kulturwissenschaften
Dr. Karl Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2542
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4550
email: andrea.kaufmann@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/artsmanagement/index.php

Art: Lehrgang

Dauer: 120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

persönliches Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung

Abschluss:

Diplom

Info:

Kosten: EUR 2.500,00

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter/-innen von Musiklabels und -verlagen, Konzert- und Bookingagenturen, TV- und Rundfunksendern
  • Personen, die sich selbst und andere im Musikbusiness managen möchten
  • Musiker/-innen aller Genres

Inhalt:

  • Musikmarkt: Verstehen der wirtschaftlichen Zusammenhänge im österreichischen Musikbusiness
  • Rechtliche Grundlagen: Basiswissen der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Marketing und Promotion: Werkzeuge und Strategien für ein erfolgreiches Marketing
  • Tonträger und Live: Basiswissen in der Musikproduktion und dem Live-Business

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 100 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • mindestalter von 18 Jahren
  • abgeschlossene Ausbildung und betriebliche Erfahrung

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen, Führungskräfte, Jungunternehmer/innen, Assistent/innen der Geschäftsführung, Techniker/innen


Inhalt:
Allgemeine betriebswirtschaftliche Einführung - Wirtschaftsrecht - Produktion und Materialwirtschaft - Finanz- und Rechnungswesen - Marketing - Unternehmensführung und Personalwirtschaft

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 2 bis 4 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • kein spezifischer Schulabschluss erforderlich
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren wird empfohlen; mit Zustimmung der Eltern auch ab 16 Jahren.

Abschluss:

DEUTSCHE POP Diploma

Info:

Dauer: Kursbelegung in Teilzeit: 4 Semester; Kursbelegung in Vollzeit: 2 Semester

Ausbildungsinhalte:

  • Produktwerbung und Marketing
  • Print- und Online-Redaktion
  • Kampagnenplanung und -durchführung
  • Marktforschung und Zielgruppenanalyse
  • On- und Offline Vermarktungsstrategien

Kosten: EUR 1.998,00 pro Halbjahr

Der Ausbildungsgang besteht aus mehreren Einzelkursen.

Weitere Infos: http://deutsche-pop.com/de/wien/

Adressen:

Akademie DEUTSCHE POP
Puchsbaumgasse 1c
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1/932323001
email: wien@deutsche-pop.at
Internet: http://deutsche-pop.com/de/wien

Art: Bachelorstudium

Dauer: 42 Monate (inkl. Diplomlehrgang)

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  

Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss des SAE Diplomas
  • eigener Laptop

Abschluss:

BA/BSc (Hons)

Die vom SAE Institute Wien angebotenen Studiengänge und akademischen Grade der Middlesex University London unterliegen dem britischen Hochschulrecht. Diese wurden in das österreichische Verzeichnis gemäß § 27 Abs 6 HS-QSG aufgenommen. Die Aufnahme in dieses Verzeichnis begründet nicht die Feststellung der Gleichwertigkeit mit österreichischen Studien und entsprechenden österreichischen akademischen Graden.

Info:

Zielgruppe: Personen, die eine Karriere in der Musik- und Event-Branche starten oder weiterentwickeln möchten.

Kosten: EUR 8.790,00 bei Einmalzahlung € 9.200,00 bei monatlicher Zahlung

Der Betrag versteht sich ohne Diplomlehrgang (EUR 14.360,00)

Dauer:24 Monate Diplomlehrgang + 18 Monate Bachelorprogramm

Module:

  • Struktur der Musikwirtschaft
  • Einführung in die Publishing-Industrie
  • Einführung in die Recording-Industrie
  • Einführung in die Musikdistribution
  • Einführung in die Live-Industrie
  • Geschichte der Musikindustrie
  • Geldströme und Verwertungsgesellschaften
  • Musikmanagement
  • Musikgeschichte
  • Musikanalyse
  • Workshop KSK
  • Workshop zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen in der Musikindustrie

Weitere Infos: https://www.sae.edu/aut/de/music-business

Adressen:

SAE Institute Wien
Hohenstaufengasse 6
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 961 03 03
email: wien@sae.edu
Internet: http://www.sae.edu/aut

Art: Lehrgang

Dauer: 24 Monate

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • positiver Abschluss der 9. Schulstufe
  • eigener Laptop
  • Aufnahmegespräch

Abschluss:

SAE Diploma

Info:

Zielgruppe: Personen, die eine Karriere in der Musik- und Event-Branche starten oder weiterentwickeln möchten.

Kosten: EUR 14.000,00 bei Einmalzahlung, € 14.360,00 bei monatlicher Zahlung

Module:

  • Audioproduktion
  • Artist Branding
  • Press Kit
  • Fotografie
  • Bildbearbeitung
  • Fotografie Seminar
  • Bildbearbeitung Seminar
  • Layout und Design
  • Copyright
  • Musikverlagswesen
  • Musikverträge
  • Workshop Wordpress
  • Workshop Erstellung eines Video-EPK

Weitere Infos: https://www.sae.edu/aut/de/music-business

Adressen:

SAE Institute Wien
Hohenstaufengasse 6
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 961 03 03
email: wien@sae.edu
Internet: http://www.sae.edu/aut