KriminalanalytikerIn

Ausbildung

KriminalanalytikerInnen kommen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, z. B. aus Chemie, Physik, EDV/Informatik oder Technik mit einer Zusatzausbildung in Kriminalanalyse. Kriminalistische Ausbildungen und Lehrgänge werden von den polizeilichen Institutionen angeboten. Mögliche Zugänge zu diesem Beruf:

  • Polizeiausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung als Polizist/in
  • wissenschaftliche/technische Lehre (z. B. Chemielabortechniker/in) oder entsprechende schulische Ausbildung
  • Hochschulstudium im Bereich Technik/Naturwissenschaft

Weitere Informationen zur Ausbildung von KriminalanalytikerInnen siehe Kriminalbeamter / Kriminalbeamtin oder ForensikerIn (SpurensicherungsexpertIn).