KommunikationswissenschafterIn

Weiterbildung

KommunikationswissenschafterInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Weiterbildungsbereiche für KommunikationswissenschafterInnen sind beispielsweise:

Neben Fachliteratur, Onlinemedien, Kongressen oder anderen Fachveranstaltungen bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten für KommunikationswissenschafterInnen beispielsweise über einschlägige Fachhochschul- und Universitätslehrgänge. Außerdem besteht die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung in Form eines Zweitstudiums oder weiterführenden PhD-Studiums.

KommunikationswissenschafterInnen können beispielsweise zu ForschungsleiterInnen und UniversitätsprofessorInnen aufsteigen und führen als solche MitarbeiterInnen und Teams.

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Business Administration (MBA)

Weitere Infos: http://www.donau-uni.ac.at

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Abschluss eines Bakkalaureats-, eines Magister- oder Diplomstudiums an einer österreichischen oder ausländischen Universität, eines gleichwertigen Studiums (z.B. Fachhochschule, Akademie) oder im Ausnahmefall einer gleichwertigen Qualifikation
  • Eine gleichwertige Qualifikation liegt dann vor, wenn die Reifeprüfung sowie eine Berufspraxis von mindestens drei Jahren in einem facheinschlägigen Arbeitsfeld nachgewiesen werden kann
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen das 23. Lebensjahr vollendet haben
  • Verpflichtend ist eine Teilnahme an einem Informationsworkshop sowie am Zugangsverfahren (Assessment)
  • Die Aufnahme der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt nach Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen bzw. im Rahmen eines Assessments durch die Lehrgangsleitung. Die Aufnahme ist nur jeweils zu Beginn des Lehrganges möglich
  • TeilnehmerInnen sind als außerordentliche HörerInnen der Universität Salzburg aufgenommen

Abschluss:

Master of Science in Interpersonal Communication (MSc)

Info:

Zielgruppe:
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die in leitender Funktion in Unternehmen tätig sind und/oder berufliches Interesse an einer Professionalisierung von interpersoneller Kommunikation in der Planung, Gestaltung und Umsetzung haben. Der Aufbau des Lehrgangs erlaubt es, sich parallel zur beruflichen Karriere weiterzubilden.

Inhalte:
Im Mittelpunkt steht das kommunikative Handeln auf der Basis von wissenschaftlichen Theorien, Modellen und Konzepten. Die Aneignung von adäquaten Methoden und Instrumenten zur Umsetzung von Kommunikationszielen ist dabei ein zentrales Thema.

Adressen:

Universität Salzburg - Postgraduate
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: https://www.uni-salzburg.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation und entsprechende Praxis

Abschluss:

Master of Advanced Studies in Public Relations (MAS)

Info:

Inhalte:
Ausbildungsziel ist eine theoretische und praktische PR-Ausbildung auf wissenschaftlicher Grundlage. Neben der Vermittlung aller Techniken und Fertigkeiten, die für die Aufgaben institutioneller Kommunikation notwendig sind, soll die Befähigung entwickelt werden, gesellschaftliche Bezüge kommunikativen Handelns richtig einzuschätzen.

Adressen:

Universität Wien - Postgraduate Center
Spitalgasse 2
Campus der Universität Wien
1090 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -10800
Fax: +43 (0)1 / 42 77 -9108
email: info@postgraduatecenter.at
Internet: https://www.postgraduatecenter.at/

Schwerpunkte:
Bildung & Soziales (9)

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes deutsches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens vier Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen. Mindestalter: 24 Jahre.

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Zielgruppe:
Das Programm wendet sich an Personen aus der Kommunikationspraxis, aus PR, Werbung, Unternehmenskommunikation oder Pressestellen.

Inhalte:
Der Lehrgang wird in Kooperation mit dem renommierten PR-Ausbildungsinstitut PR PLUS (Heidelberg) angeboten, das sich als Marktführer im deutschen PR-Fernstudienbereich etabliert hat. Das Fundament des Lehrplans bildet die kommunikationswissenschaftliche Diskussion der Integrierten Kommunikation. Veranstalter: Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement, PR PLUS GmbH Fernstudium Public Relations.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes österreichisches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium setzen wir voraus. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens vier Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen. Mindestalter: 24 Jahre.

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Zielgruppe:
Das Programm wendet sich an Personen aus der Kommunikationspraxis, aus PR, Werbung, Unternehmenskommunikation oder Pressestellen.

Inhalte:
Der Universitätslehrgang „PR und Integrierte Kommunikation“ befähigt KommunikationspraktikerInnen in 15 Wochenend- und vier Wochenmodulen, die verschiedenen Disziplinen der Kommunikation strategisch koordiniert einzusetzen.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken