JournalistIn (Wissenschafts-)

Andere Bezeichnung(en): Wissenschaftliche/r JournalistIn

 

Weiterbildung

WissenschaftsjournalistInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Weiterbildungsbereiche für Journalistinnen und Journalisten sind beispielsweise:

Unter anderem bietet das Kuratorium für Journalistenausbildung begleitende Aus- und Fortbildungskurse an.

Kuratorium für Journalistenausbildung
Karolingerstraße 40
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 41 33-0
Fax: 83 41 33-22
E-Mail: kfj@apanet.at
https://www.kfj.at

Weitere Möglichkeiten zur Weiterbildung bieten beispielsweise Fachhochschul- und Universitätslehrgänge. Des weiteren bieten sich für FernsehsprecherInnen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Höherqualifizierung in Form eines Bachelor- oder Masterstudiums, auch als Zweitstudiums oder weiterführenden PhD-Studiums an.

Journalistinnen und Journalisten können sich mit entsprechender Berufserfahrung und Weiterbildung zu RedakteurInnen und ChefredakteurInnen, ProgrammdirektorInnen oder zu AußlandskorrespondentInnen weiterentwickeln.

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Zertifikat Akademische/r VideojournalistIn

Info:

Der Lehrgang ist in Kooperation mit dem Institut für Journalismus & Medienmanagement an der FHWien-der Wirtschaftskammer Wien als Lehrgang zur Weiterbildung eingerichtet.

Inhalt:

  • Dreh: Drehen auf verschiedenen HD-Digitalkameras – Kameratechnik/Bildaufzeichnungsverfahren – Einschätzung des Drehorts (Wahl von Kameraposition und Blickwinkel) – Five-Shot-Technik – Lichtgestaltung – der perfekte Ton – Bildkomposition/Framing – Kameraführung – Einsatz von Zusatzequipment.
  • Schnitt: Schnitt auf Final Cut und Adobe Premiere – Rohschnitt und Feinschnitt – Postproduktion – Nachbearbeitung von Tonaufnahmen – Bild- und Farbkorrektur – Effektschnitt – Einbindung von Grafik.
  • Redaktion: Recherche – Aufarbeitung journalistischer Quellen – journalistische Ethik und Sorgfaltspflicht – Arbeitsschritte zum Fernsehbeitrag – Darstellungs- und Beitragsformen.
  • Sprache: Interviewtechnik – Aufsagertraining – Sprechen und Texten fürs Fernsehen.
  • Gestaltung: Konzeption von Beiträgen – Dramaturgie und Spannungsbogen – Bildsprache.
  • Allgemeine Skills: Wirkungsweise des Fernsehens – Einsatz von Musik – Sendenormen und Medienrecht – Optimierung von Workflows.

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at/zentrum-fuer-akademische-weiterbildung/videojournalismus-akademischer-expertinnenlehrgang/

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Ein abgeschlossenes österreichisches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens zwei Jahren Ausbildung in einem relevaten Fach oder mindestens zwei Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen.

Abschluss:

Akademische/r ExpertIn

Info:

Zielgruppe:
Der Universitätslehrgang Fernseh-Journalismus richtet sich insbesondere an:

  • JournalistInnen, die sich im TV Bereich weiterbilden bzw. spezialisieren wollen
  • MitarbeiterInnen aus Industrie und Wirtschaft, die in TV- und Videoproduktion arbeiten wollen
  • PR- und Werbefachleute
  • QuereinsteigerInnen

Inhalte:
Der Lehrgang beschäftigt sich mit den Trends im Fernseh-Journalismus und bietet Einblicke in die Arbeit des VJ – des Videojournalisten – sowie in die Videoproduktion mit neuer gestalterischer Formatentwicklung.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes österreichisches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium setzen wir voraus. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichwertiger Qualifikationen in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens vier Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen.

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Info:

Zielgruppe:
JournalistInnen, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten sowie Personen aus allen Berufsfeldern, die sich dem Journalismus zuwenden wollen.

Inhalte:
Der Universitätslehrgang Qualitätsjournalismus bietet die einmalige Möglichkeit parallel zu beruflicher Tätigkeit – sei es als JournalistIn, sei es in einem anderen Berufsfeld – eine hochwertige Journalismusweiterbildung zu absolvieren.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Doktoratsstudium/PhD

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 8  ISCED-Level: 8  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Diplom- oder Masterstudium

Abschluss:

DoktorIn der Philosophie (Dr. phil.)

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 507 -0
Fax: +43 (0)512 / 507 -2804
email: Studienabteilung@uibk.ac.at
Internet: https://www.uibk.ac.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 42 Monate (inkl. Diplomlehrgang)

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss des SAE Diplomas
  • eigener Laptop

Abschluss:

BA/BSc (Hons)

Die vom SAE Institute Wien angebotenen Studiengänge und akademischen Grade der Middlesex University London unterliegen dem britischen Hochschulrecht. Diese wurden in das österreichische Verzeichnis gemäß § 27 Abs 6 HS-QSG aufgenommen. Die Aufnahme in dieses Verzeichnis begründet nicht die Feststellung der Gleichwertigkeit mit österreichischen Studien und entsprechenden österreichischen akademischen Graden.

Info:

Zielgruppe: Personen, die eine Karriere mit Schwerpunkten Marketing, Werbung, Medientechnik oder Journalismus starten oder weiterentwickeln möchten.

Kosten: EUR 8.790,00 bei Einmalzahlung € 9.200,00 bei monatlicher Zahlung

Der Betrag versteht sich ohne Diplomlehrgang (EUR 14.360,00)

Dauer:24 Monate Diplomlehrgang + 18 Monate Bachelorprogramm

Module:

  • Fotografie und Bildliche Erzählung
  • Journalistische Grundlagen & Online Publishing
  • Information, Communication and Professional Media Practice
  • Audio-Interviews & Podcasts
  • Video-Reportage
  • Marketing, Business Planning & Law
  • Fortgeschrittene Videoproduktion
  • Veröffentlichungswege und Fortgeschrittene Techniken
  • Research Practice and Society
  • Advanced Specialised Project
  • Major Project

Weitere Infos: https://www.sae.edu/aut/de/cross-media

Adressen:

SAE Institute Wien
Hohenstaufengasse 6
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 961 03 03
email: wien@sae.edu
Internet: http://www.sae.edu/aut


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: