Gold-, Silber- und MetallschlägerIn

Ausbildung

Der Beruf Gold-, Silber- und MetallschlägerIn war ursprünglich ein Lehrberuf, der mit 31. Dezember 2007 ausgelaufen ist. In diesem Beruf können keine Lehrausbildungen mehr begonnen werden!

Eine Ausbildung ist durch innerbetriebliche Schulung oder an kunsthandwerklichen Schulen möglich.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Gold-, Silber- und Metallschlagetechniken
  • Arbeitsvorbereitung
  • Werkzeichungen und Skizzenherstellung
  • Metalldesign
  • Schneid-, Schleif-, Bohr- und Trenntechniken
  • Maschinen- und Gerätekunde
  • Werkzeug- und Materialienkunde
  • technische Dokumentation
  • Buchführung
  • KundInnenberatung und -betreuung