FinanzbuchhalterIn

Andere Bezeichnung(en): Financial Accountant (m/w)

 

Weiterbildung

Weiterführende Bildungsmöglichkeiten und Höherqualifizierung:

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 22 Tage

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Berufserfahrungen und Basiskenntnisse in Finanz- und Rechnungswesen, Kosten- und Investitionsrechnung, Bilanzierung & Integrierte Erfolgsrechnung sowie MS-Excel

Abschluss:

Zertifikat Controlling

Info:

Inhalte:
In den einzelnen Stufen erhalten Sie einen Überblick und zugleich ein detailliertes Wissen, wie die Controllerin und der Controller die strategische und operative Führung durch Information, Koordination und ein entsprechendes Instrumentarium unterstützt.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wirtschafts- und Managementwissenschaften
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2133
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4100
email: bianca.hoebarth@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/wirtschaft

LIMAK Austrian Business School
Bergschlößlgasse 1
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 66 99 44 -0
Fax: +43 (0)732 / 66 99 44 -111
email: limak@jku.at
Internet: https://www.limak.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist die Berechtigung zum Hochschulzugang und/oder entsprechende einschlägige Berufserfahrung erforderlich
  • Die jeweils höher bzw. facheinschlägiger qualifizierten Personen werden dabei bevorzugt aufgenommen. Die Entscheidung erfolgt durch den Vizerektor/die Vizerektorin für Lehre auf Vorschlag der Lehrgangsleitung

Abschluss:

Akademische/r Finanzmanager/in

Info:

Zielgruppen:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen mit fachlicher Vorbildung/Praxis
  • Bank- und Versicherungsmitarbeiterinnen und –mitarbeiter sowie
  • Selbstständig tätige Personen in fachlich entsprechenden Branchen

Inhalte:
Ziel dieses Universitätslehrganges für Finanzmanagement ist die Vermittlung von praxisrelevanten Grundlagenkenntnissen des betrieblichen Finanz- und Bankwesens. Die Absolventinnen und Absolventen sind geeignet, als Führungs- bzw. Fachkräfte in mittleren Unternehmen, Banken, Versicherungen, Entscheidungen des Finanzmanagements vorzubereiten und selbstständig zu treffen.

Adressen:

Universität Linz - Postgraduate
Altenbergerstraße 69
4040 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 24 68-3211
Fax: +43 (0)732 / 24 68-3215
email: info@jku.at
Internet: http://www.jku.at

Art: Lehrgang

Dauer: 5 bzw. 10 Module

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel

Abschluss:

Zeugnis bzw. „diplomierte/r WIFI ControllerIn“ bzw. „diplomierte/r WIFI BetriebswirtIn“

Info:

Kosten: rd. EUR 1.000,00 je Modul

Jedes Modul kann mit Prüfung und Zeugnis abgeschlossen werden.

Inhalte:

  • Modul 1: Grundlagen des Controllings
  • Modul 2: Controllinginstrumente
  • Modul 3: Finanzcontrolling
  • Modul 4: Führung & Managementpraxis
  • Modul 5: Steuerung der Fertigungsbereiche
  • Modul 6: Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Modul 7: internes Rechnungswesen
  • Modul 8: strategisches Controlling
  • Modul 9: Marketing- & Vertriebscontrolling
  • Modul 10: Projektarbeit

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 385 Lehreinheiten

Form: Vollzeit

Voraussetzungen: keine besonderen Voraussetzungen

Abschluss: schriftliche und mündliche Prüfung in Buchhaltung und Sachbearbeitung
WIFI-Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Personen, die eine Tätigkeit in den Berufsfeldern Buchhaltung und Personalverrechnung anstreben. Es sind keine einschlägigen Fachkenntnisse erforderlich. Besonders geeignet auch für WiedereinsteigerInnen und Maturanten/Maturantinnen.

Kosten: EUR 2.850,00

Dauer: 385 Lehreinheiten über einen Zeitraum von ca. 3 bis 4 Monaten

Inhalte:

Buchhaltung:

  • Einführung in die doppelte Buchhaltung
  • Grundzüge der Umsatzsteuer
  • Kontierung und Buchen von Geschäftsfällen nach vorgegebenen Kontenplänen: Bargeschäfte, Lieferanten- und Kundenrechnungen, Rabatte, Skonti, Bankauszüge, Privatentnahmen und -einlagen durch Unternehmer/-innen, Erstellung einfacher USt.-Voranmeldung auf Basis der Buchhaltung
  • praktisches Arbeiten am Beleg und Kontieren von Belegmodellen
  • Scheck, An- und Vorauszahlungen
  • Auslandsgeschäfte: Fremdwährungen, Importe, Exporte, Lieferungen bzw. Erwerb innerhalb der EU, Touristexporte
  • Reisekostenabrechnung von Mitarbeitern/-innen und Einzelunternehmern/-innen
  • Umsatzsteuer: Erstellung von USt.-Voranmeldung und zusammenfassender Meldung unter Beachtung von Binnenmarkt- und Drittlandlieferungen
  • Verrechnung mit den Abgabenbehörden: Personalverrechnung, Buchen von ESt., KESt. und KöSt., Kammerumlage
  • Anschaffung, Erstellung, Abschreiben und Ausscheiden von Anlagevermögen inkl. Schnittstelle zwischen Anlagen- und Finanzbuchhaltung steuerliche Besonderheiten bei KFZ
  • Arbeiten mit den üblichen Auswertungen der Buchhaltung: Journale, Konten, Offene-Posten-Listen
  • Praktisches Buchen mit EDV anhand der Buchhaltung eines Musterbetriebes

Personalverrechnung

  • Arbeitsrechtliche Einführung: Stufenbau der Rechtsordnung im Arbeitsrecht
  • arbeitsrechtliche Gesetze
  • Verordnungen
  • Kollektivvertrag
  • qualifizierte und 'freie' Betriebsvereinbarungen
  • Dienstvertrag
  • Günstigkeitsprinzip, Beginn und Ende von Dienstverhältnissen: arbeits- und abgabenrechtliche Verpflichtungen
  • Abgrenzung: Dienstvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag, verschiedene Typen von Dienstverhältnissen
  • Abrechnung: laufende Bezüge, gebrochene Abrechnungsperiode
  • Sachbezug PKW-Nutzung
  • Reisekosten (In- und Ausland)
  • Mehr- und Überstunden – Schmutz-, Erschwernis-, Gefahrenzulagen
  • Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit
  • Remuneration (Sonderzahlungen, einmalige Bezüge) – Arbeiter/-innen (ohne Bauarbeiter/-innen, Hausbesorger/-innen und andere Sonderfälle)
  • Angestellte, Lehrlinge, Ferialpraktikanten/-innen, geringfügig Beschäftigte, Behinderte
  • Bonussystem
  • Begünstigung für Dienstnehmer/-innen mit geringem Einkommen und ältere Dienstnehmer/-innen
  • Entgeltfortzahlung bei: Feiertagen, Urlaub, Pflegefreistellung, Krankenstand, sonstigen besonderen Gründen. Abrechnung: Finanzamt – Gebietskrankenkasse – Gemeinde- bzw. Stadtkasse
  • Bezugsansprüche bei Ende des Dienstverhältnisses inkl. deren abgaberechtlicher Behandlung: Remunerationen – gesetzliche Abfertigung – Urlaubsersatzleistung und Urlaubsrückerstattung – Zeitguthaben
  • Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten
  • Meldung und Erklärungen and die Behörden
  • Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis
  • Praktische Personalverrechnung mit EDV anhand der Abrechnung eines Musterbetriebes.
(Quelle. wifiwien.at)

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 285 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Positiver Abschluss der Ausbildung zum/zur geprüften WIFI Wien-BuchhalterIn ODER
  • Abschluss eines einschlägigen Universitäts- bzw. Fachhochschulstudiums (z.B. BWL). In diesem Fall muss eine Prüfung über das Steuerrecht (mündlich) und Buchhaltung/Bilanzierung (schriftlich) abgelegt werden UND
  • Internetzugang für eLearning-Einheiten UND
  • gute Deutschkenntnisse (Niveau B2)

Abschluss: schriftliche und mündliche Prüfung
WIFI-Diplom

Info:

Zielgruppe: BuchhalterInnen, die zum/zur BilanzbuchhalterIn aufsteigen wollen sowie MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens, die als BilanzbuchhalterIn tätig sein wollen.

Kosten: EUR 3.100,00

Dauer: 285 Lehreinheiten über einen Zeitraum von ca. 8 bis 10 Monaten

Inhalte:

  • Buchhaltung: Bilanztheorie, Bilanzierung, Jahresabschlussanalyse, Grundzüge der Konzernrechnungslegung, Bilanzprüfung und Bilanzpublizität, Bilanzierung von Personengesellschaften, Grundkenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS, Konsolidierung, GSVG
  • Kostenrechnung: Kostenrechnung als Dokumentationsinstrument, Kostenrechnung als Steuerungsinstrument
  • Bürerliches Recht und Unternehmensrecht: Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Grundzüge der Arbeitnehmermitbestimmung, Grundzüge des Sozialversicherungsrechts
  • Finanzierung: Grundlagen der Finanzierung, Modelle und Finanzmathematik, Investitionsrechnung (statische und dynamische Verfahren), Finanz- und Liquiditätsplanung, Finanzmanagement, Kapitalbeschaffung, Innenfinanzierung, Außenfinanzierung, Eigenfinanzierung, Fremdfinanzierung, Finanzinstitutionen

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 8-12 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Personen, die die WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung absolviert haben.

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe: Personen, die die Prüfung zum (Bilanz-)Buchhalter absolviert haben und den Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter nach BibuG anstreben.

Kosten: EUR 180.00 - EUR 350,00

Inhalte:

  • EDV-Techniken inkl. FinanzOnline
  • Berufsrecht
  • Unternehmensführung

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

Inhalte:

  • Einführung in das moderne Controlling
  • Kostenmanagement & Kostenrechnung
  • Investitionscontrolling
  • integrierte Unternehmensplanung
  • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
  • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
  • Bilanz-Know-how für Controller
  • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Bereichscontrolling
  • Controlling & Unternehmensführung
  • Controlling Case Studies

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

Inhalte:

  • Einführung in das moderne Controlling
  • Kostenmanagement & Kostenrechnung
  • Investitionscontrolling
  • integrierte Unternehmensplanung
  • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
  • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
  • Bilanz-Know-how für Controller
  • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Bereichscontrolling
  • Controlling & Unternehmensführung
  • Controlling Case Studies

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

Inhalte:

  • Einführung in das moderne Controlling
  • Kostenmanagement & Kostenrechnung
  • Investitionscontrolling
  • integrierte Unternehmensplanung
  • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
  • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
  • Bilanz-Know-how für Controller
  • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Bereichscontrolling
  • Controlling & Unternehmensführung
  • Controlling Case Studies

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

Inhalte:

  • Einführung in das moderne Controlling
  • Kostenmanagement & Kostenrechnung
  • Investitionscontrolling
  • integrierte Unternehmensplanung
  • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
  • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
  • Bilanz-Know-how für Controller
  • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Bereichscontrolling
  • Controlling & Unternehmensführung
  • Controlling Case Studies

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

Inhalte:

  • Einführung in das moderne Controlling
  • Kostenmanagement & Kostenrechnung
  • Investitionscontrolling
  • integrierte Unternehmensplanung
  • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
  • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
  • Bilanz-Know-how für Controller
  • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Bereichscontrolling
  • Controlling & Unternehmensführung
  • Controlling Case Studies

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

Inhalte:

  • Einführung in das moderne Controlling
  • Kostenmanagement & Kostenrechnung
  • Investitionscontrolling
  • integrierte Unternehmensplanung
  • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
  • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
  • Bilanz-Know-how für Controller
  • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Bereichscontrolling
  • Controlling & Unternehmensführung
  • Controlling Case Studies

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Studienabschluss und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung oder
  • eine herausragende berufliche Leistungsbilanz mit mindestens fünf Jahren einschlägiger Berufspraxis mit aktueller verantwortungsvoller Position oder einschlägiger unternehmerischer Tätigkeit
  • Englischkenntnisse auf Matura- oder B2-Niveau
  • gute Buchhaltungskenntnisse
  • allgemeine Universitätsreife bzw. Studienberechtigung
  • BWL

Abschluss:

MBA - Master of Business Administration

Info: wird derzeit nicht angeboten.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen

Inhalt:
Der Lehrgang verleiht eine praxisrelevante Ausbildung auf wissenschaftlichem Niveau und mit universitärem Anspruch. Die Kurszeiten sind auf die zeitlichen Ressourcen der Teilnehmer/innen abgestimmt.

Module:

  • Grundlagen des Business-Managements
  • Volkswirtschaftslehre
  • Fragen des Wirtschaftsrechts
  • Corporate Finance
  • National & International Accounting & Banking

Kooperation: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 1 Semester (120-294 Trainingseinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für die Zulassung zur Bilanzbuchhalter-Prüfung benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Buchhalterprüfung sowie 3-jährige Praxis im Rechnungswesen

Abschluss:

WIFI-Diplom. Die Ausbildung zum WIFI-Bilanzbuchhalter und das WIFI-Bilanzbuchhalter-Zeugnis werden von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Info:

Die WIFI-Bilanzbuchhalter-Prüfung wurde mit Bescheid vom 21. Oktober 2014 von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und ersetzt damit die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalter-Prüfung als Voraussetzung für die öffentliche Bestellung zum selbstständigen Bilanzbuchhalter nach BibuG.

Inhalt:
Bilanzierung - Buchführungs- und Bilanzrecht - Kostenrechnung - Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht - Steuerrecht - Unternehmensfinanzierung

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 164 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Berufserfahrung, MS-Excel-Grundkenntnisse

Abschluss:

Zertifikat, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Personen, die in kompakter Form einen Einstieg ins Controlling anstreben. ControllerInnen, die ihre Fachkompetenz erweitern und vertiefen möchten, Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen

Inhalt:
Einführung in die Instrumente des Controllings - Rechnungswesen: doppelte Buchhaltung, Bilanz und Bilanzanalyse, GuV - Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmenssteuerung - strategische Managementpraxis: 3 wichtige Schritte im Unternehmen: Vision-Strategie-Umsetzung (diverse Analysen wie SWAT, ABC, GAP, Balanced Scorecard) - Excel Advanced für das Rechnungswesen: Fall- und Praxisbeispiele, Spezialanwendungen, Übung und Vertiefung direkt am PC - Repetitorium: Wiederholung und Vertiefung des Erlernten und damit optimale Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung - Diplomarbeit

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


Art: Lehrgang

Dauer: 200 - 256 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Einschlägige berufliche Erfahrung im Rechnungswesen, Praxis im Rechnungswesen, absolvierte Buchhalterprüfung, HAK-/HASCH-Abschluss oder absolviertes wirtschaftswissenschaftliches Studium

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Personen mit Buchhaltungserfahrung. Personen, die eine Buchhaltung leiten oder verantwortlich in einem Betrieb mitarbeiten sowie Personen, die die staatl. Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalterin absolvieren wollen

Inhalt:
Buchhaltung und Bilanzierung: Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften, alle Aspekte des Jahresabschlusses, Bilanzerstellung, Bewertung der Bilanzposten nach handels- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten, Mehr-Weniger-Rechnung; Steuerrecht: Verfahrensrecht, Einkommens-, Körperschafts- und Umsatzsteuer; Rechtslehre; Kostenrechnung; Unternehmensführung; Zahlungs- und Kapitalverkehr.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg
Schillerstraße 30
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 30 81 -513
Fax: +43 (0)662 / 88 32 32
email: info@bfi-sbg.or.at
Internet: https://www.bfi-sbg.at/

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi.tirol/

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: