Feng Shui-BeraterIn

Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Feng Shui BeraterIn kann in eigenen Feng Shui Instituten im In- und Ausland erfolgen, in denen zum Teil chinesische Großmeister persönlich unterrichten. Aber auch Einrichtungen zur beruflichen Aus-und Weiterbildung (z. B. das WIFI) bieten Kurse an, die in mehreren Modulen abgehalten werden.
Nach erfolgreichem Abschluss eines solchen Lehrgangs erhält man ein Zertifikat, das die erworbenen Kompetenzen belegt.

Die selbstständige Berufsausübung ist im Rahmen eines freien Gewerbes ("Geomantische Beratung (Feng Shui)") möglich und an keinen Qualifikationsnachweis gebunden.

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 130 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Abschluss:

Diplom

Info:

Kosten: EUR 1.900,00

Inhalte:
Schwerpunkt dieser Ausbildung ist die 5.000 Jahre alte Harmonielehre des Feng Shui. Daneben befasst sich der Lehrgang umfassend mit Radiästhesie, Geomantie, Bau und Elektrobiologie sowie mit Ausschnitten von Licht- und Raumplanung. Auch Space-Clearings, Farbpsychologie, Pflanzen, Kristalle und die Schulung der eigenen Intuition, Sensibilität und Wahrnehmungsfähigkeit stehen im Lehrplan. Weiters stehen die rechtliche Grundlagen zur erfolgreichen Selbständigkeit und das Berufsbild der Raumenergetiker auf dem Lehrplan.

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/