Berufsdetektiv-AssistentIn

Ausbildung

Für Berufsdetektiv-AssistentInnen gibt es in Österreich keine geregelte Ausbildung. Die Ausbildung erfolgt innerbetrieblich bzw. in Form von spezifischen Lehrgängen. Voraussetzungen sind in der Regel das vollendete 18. Lebensjahr, Eigenberechtigung, einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister) und abgeschlossene Schulausbildung.

Folgende Lehrgänge ermöglichen den Zugang zu diesem Beruf:

Ausbildung zum/zur Berufsdetektiv-AssistentIn
Eurodet - Europäischer Detektiv-Verband
Hauptstr. 110
1140 Wien
Homepage: http://www.eurodet.at

Ausbildungslehrgang "Der Berufsdetektiv"
Private Detektivakademie Penk-Lipovsky
Herreng. 8
1014 Wien
Homepage: http://www.detektivbuero.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 250 Stunden (in Modulen über ein Jahr oder Intensiv in 10 Wochen)

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Eigenberechtigung
  • einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister)
  • dringend anzuraten: Führerschein B
  • Kurssprache: Deutsch

Abschluss: Zertifikat als ausgebildete/r Berufsdetektiv-AssistentIn (BDA) + Waffenführerschein

Berechtigungen: zur selbstständigen Berufsausübung ist zusätzlich eine mehrjährige Praxis + eine staatliche Befähigungsprüfung erforderlich

Info:

Dauer:

  • Berufsbegleitend 250 Stunden (davon 100 Praxisstunden) in 5 Modulen über ein Jahr - Abendkurs
  • Vollzeit als Intensivkurs 250 Stunden in 10 Wochen (25 Stunden pro Woche)

Kosten:berufsbegleitend EUR 588,00 (inkl. USt) pro Modul oder Intensivkurs EUR 2.940,00 (inkl. USt)

Ausbildungsinhalte - Überblick

  • Rechtskunde
  • Methodik, Kriminologie und Kriminalistik: u. a. Observation, Forensik, Befragungs- und Gesprächstechnik, Recherche
  • Technik: u. a. Fotografie, Videotechnik, Bild- und Videobearbeitung, Fahrzeugortung, Funk, Abhörschutz
  • Selbst- und Personenschutz und spezielle UnternehmerInnenkunde: u.a. Erste Hilfe, Waffenkunde, Fahrtechnik, Gefährdungsanalyse und Aufklärung

Adressen:

EURODET – Europäische Detektiv-Akademie
Hauptstraße 110
1140 Wien

Tel.: +43 (0)1 544 95 32 -23
Fax: +43 (0)1 544 95 32 -14
email: office@eurodet.at
Internet: http://www.eurodet.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 60 Stunden über fünf Wochen

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Eigenberechtigung
  • einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister)
  • dringend anzuraten: Führerschein B
  • Kurssprache: Deutsch

Abschluss: Zertifikat als ausgebildete/r Kaufhaus-DetektivIn

Berechtigungen: für die selbstständige Berufsausübung als BerufsdetektivIn ist zusätzlich eine mehrjährige Praxis und eine staatliche Befähigungsprüfung erforderlich

Info:

Dauer:
als Tageskurs über 5 Wochen mit ca. 12 Wochenstunden

Kosten: EUR 690,00 (inkl. USt)

Ausbildungsinhalte - Überblick

  • Allgemeines (Berufsbild allgemein, GewO)
  • Recht (Allgemeines, StGB, StPO, Behördenstruktur)
  • Kriminologie/Kriminalistik/Psychologie
  • BDA im Kaufhaus (Verhalten allgemein, Problemstellungen)
  • Beobachtung im Raum (Observation, Taktik)
  • Anhaltung (allgemein, Eigensicherung, Minderjährige, Wirkung von Waffen)
  • Niederschrift (Vertrag allgemein, Formulare)
  • Schadensgutmachung (§§ 167, 105 StGB)
  • Warensicherung, Videoüberwachung
  • Diebesfallen
  • Erste Hilfe
  • Selbstverteidigung
  • Polizei und Gericht (Exkursion Landesgericht)
  • Exkursion Einkaufszentrum

Adressen:

EURODET – Europäische Detektiv-Akademie
Hauptstraße 110
1140 Wien

Tel.: +43 (0)1 544 95 32 -23
Fax: +43 (0)1 544 95 32 -14
email: office@eurodet.at
Internet: http://www.eurodet.at