VideojournalistIn

Berufsbeschreibung

VideojournalistInnen arbeiten vor allem bei Fernsehanstalten, aber auch bei Filmproduktionsfirmen und Multimediaagenturen. Sie konzipieren, drehen und schneiden Filmbeiträge für Nachrichtensendungen und Dokumentationen. Sie gestalten Beiträge zu den verschiedensten Themen (z. B. Politik, Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft) und setzen sie filmtechnisch um. Sie  recherchieren und sammeln Daten und Informationen und suchen passende Drehorte und InterviewpartnerInnen aus. Im Studio bearbeiten sie das Filmmaterial, schneiden die Szenen zusammen und fügen Ton und Musik hinzu. VideojournalistInnen sind in diesem Sinne AllrounderInnen, sie sind RedakteurIn, Kameramann/-frau, SpercherIn und CutterIn in einer Person.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

JournalistIn
Kameramann/-frau
PublizistIn
RedakteurIn

 

Whatchado Video-Interviews: