Sozial- und WirtschaftsstatistikerIn

Berufsbeschreibung

Zu den Aufgabengebieten der Sozial- und WirtschaftsstatistikerInnen gehört die Datenerfassung und -verarbeitung in allen Bereichen der Sozial- und der Naturwissenschaften. Mit Hilfe der deskriptiven (beschreibenden)  Statistik stellen sie die Datenmenge mathematisch dar und untersuchen sie nach Gesetzmäßigkeiten und Trends. Sie arbeiten mit den Fachleuten der jeweiligen Gebiete, deren Daten sie bearbeiten, eng zusammen. Die  Statistik umfasst mehrere Fachbereiche, wie die Sozialstatistik, Wirtschaftstatistik, naturwissenschaftliche  Statistik, politische  Statistik oder die Betriebsstatistik. StatistikerInnen sind hauptsächlich bei öffentlichen Einrichtungen wie statistischen Ämtern, Ministerien, Landesregierungen, Gemeindeverwaltungen, bei Forschungsinstitutionen oder bei Banken und Versicherungsgesellschaften tätig.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

StatistikerIn