Sexualpädagoge/Sexualpädagogin

Berufsbeschreibung

Sexualpädagogen/Sexualpädagoginnen sind spezialisierte PädagogInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen, Kinder- und JugendbetreuerInnen, BehindertenbetreuerInnen und dergleichen, die ihre KlientInnen in Fragen der Sexualität beraten. Sie kennen die wesentlichen rechtlichen Rahmenbedingungen und medizinischen Grundlagen und können ihre KlientInnen geschlechtsspezifisch und sensibel beraten. Sie wissen über aktuelle Trends insbesondere in der Jugendsexualität Bescheid und kennen und beobachten auch Neuentwicklungen am Verhütungsmarkt. SexualpädagogInnen kennen außerdem die relevanten Beratungsstellen, an die sie ihre Ratsuchenden, wenn erforderlich, weitervermitteln können.

SexualpädagogInnen arbeiten im Team mit anderen pädagogischen und sozialpädagogischen Fachkräften z. B. in Schulen, Jugendzentren, Altenheimen, Familienberatungsstellen und anderen Beratungseinrichtungen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Kinder- und JugendberaterIn
Pädagoge/Pädagogin
Sozialpädagoge/Sozialpädagogin