Pädagoge/Pädagogin (Berufsorientierungs- )

Berufsbeschreibung

BerufsorientierungspädagogInnen sind auf Bildungs- und Berufsberatung spezialisierte PädagogInnen. Sie erarbeiten mit SchülerInnen einen erfahrungsorientierten Umgang mit der eigenen Interessen, Talenten und Lebenszielen. Dadurch eröffnen sie ihnen eine reflektierte Auseinandersetzung mit den Anforderungen von Berufs- und Arbeitswelt und den Bedingungen des Arbeitsmarktes. Weiters leiten sie die SchülerInnen zur eigenständigen Nutzung von Informations- und Beratungsstellen oder Online-Berufsinformationsystemen an.

BerufsorientierungspädagogInnen arbeiten mit Kontaktlehrkräften der Schule zusammen. Diese sorgen in den Schulen im Rahmen der unverbindlichen Übung "Berufsorientierung und Bildungsinformation" für eine erste Berufsorientierung. Bei ihrer Arbeit setzen sie kreative Methoden wie Zeichnen, Rollenspiele, Pantomime oder Entspannungstechniken ein, um die Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit, Kontakt- und Ausdrucksfähigkeit und soziales Lernen zu fördern. Auch die Zusammenarbeit mit den Eltern, die bei der Berufswahl einen großen Einfluss auf Jugendliche ausüben, ist eine Aufgabe der BerufsorientierungspädagogInnen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Bildungs- und BerufsberaterIn
Pädagoge/Pädagogin

 

Whatchado Video-Interviews: