Optischer Elektroniker / Optische Elektronikerin

Andere Bezeichnung(en): OptoelektronikerIn, LichtwellentechnikerIn

 

Berufsbeschreibung

Die optische Elektronik hat sich innerhalb der Elektrotechnik/Elektronik zu einem stark wachsenden Berufsbereich entwickelt. Wichtige Anwendungsgebiete liegen z. B. in der Informations- und Telekommunikationstechnologie (z. B. Datenübertragung über  Glasfaserkabel) oder in der Lasertechnologie. Optische ElektronikerInnen arbeiten in den Abteilungen Forschung, Entwicklung und Konstruktion von Unternehmen der Computer-, Medizin/Elektromedizin- und Umwelttechnik, der Solartechnik oder im Maschinen- und Fahrzeugbau. Sie entwickeln Produkte wie z. B. Digitalkameras, Computermäuse, CD/DVD Player oder Hochleistungslasergeräte.

Neben Forschung und Entwicklung sind Optische ElektronikerInnen weiters in den Bereichen  Marketing, Verkauf und Vertrieb von optischen Geräten tätig. Sie beraten und informieren KundInnen und AuftraggeberInnen, bauen die Geräte zusammen, stellen sie ein und testen sie oder führen diverse Service- und Reparaturarbeiten an ihnen durch. Optische ElektronikerInnen arbeiten im Team mit ExpertInnen aus den Bereichen Maschinen-, Fahrzeug- und Werkzeugbau, Elektrotechnik und Elektronik, Umwelt- und  Biotechnologie oder Werkstofftechnik.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

ElektronikerIn
ElektrotechnikerIn
MikrotechnikerIn / MikrosystemtechnikerIn
OptotechnikerIn