OffizierIn des Generalstabsdienstes

Berufsbeschreibung

OffizierInnen des Generalstabsdienstes sind höhere militärische KommandantInnen auf dem Gebiet des militärischen Managements. Sie koordinieren und bereiten Entscheidungen vor und übernehmen Planungsaufgaben. Je nach Stabsfunktion sind sie mit den Aufgaben des Personalmanagements beauftragt, sind für den militärischen Nachrichtendienst verantwortlich, entscheiden über Ausbildungsfragen und operative Planungen, sind mit der Versorgung, Materialerhaltung und Materialbeschaffung beschäftigt oder führen die Öffentlichkeitsarbeit durch. Innerhalb der verschiedenen Stäbe des Heeres sind OffizierInnen des Generalstabsdienstes als FachreferentInnen oder in leitender Funktion tätig. Die Durchführung von Aufgaben im Managementbereich und die Organisation militärischer Betriebsprobleme sind dabei ihre wichtigsten Tätigkeiten.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

BerufsoffizierIn