MikrotechnikerIn (Mikromechanik)

Berufsbeschreibung

Mikromechanik ist ein Teilbereich der Mikrotechnik. Dabei handelt es sich um Mechanik, die an und mit kleinsten Bauteilen arbeitet. MikromechanikerInnen erforschen, entwickeln, konstruieren mikromechanische bzw. mikroelektromechanische Systeme, sogenannte "MEMS" (= Micro-Electro-Mechanical-Systems) und wenden diese an. Eine Erweiterung dieser Systeme mit optischen Komponenten bzw. Funktionen sind "MOEMS" (= Micro-Opto-Electro-Mechanical-Systems). Anwendungsbereiche mikroelektromechanischer Systeme sind die Sicherheitstechnik, Messtechnik, Robotertechnik, CIM-Maschinen, Medizintechnik, Computertechnik usw.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

MikrotechnikerIn / MikrosystemtechnikerIn