KonstrukteurIn im Fahrzeugbau

Berufsbeschreibung

KonstrukteurInnen im Fahrzeugbau entwerfen und planen Fahrzeuge aller Art (Kraftfahrzeuge, Motorräder, landwirtschaftliche Fahrzeuge) sowie deren Bauteile und Elemente. Ihr Aufgabengebiet um fasst den Entwurf von der Handskizze bis zur technischen Detailausarbeitung mittels  CAD (Computer Aided Design) für die industrielle Serienfertigung. Zusätzlich erstellen sie Montagepläne und andere technische Begleitunterlagen, wie z. B. Material- und Stücklisten, Programmieranweisungen, Materialspezifikationen und dergleichen. Bei ihrer planerischen Arbeit beachten sie Normen, Maßstäbe, Konstruktionsrichtlinien oder kundenspezifische Vorgaben.

KonstrukteurInnen im Fahrzeugbau arbeiten in Betrieben der Fahrzeugindustrie und des Fahrzeugbaus, in Betrieben der Kfz-Zulieferindustrie sowie in Ingenieurbüros. Sie arbeiten eigenständig und in Projektgruppen und Teams mit z. B. mit MaschinenbautechnikerInnen, FahrzeugbautechnikerInnen, FahrzeugelektronikerInnen, MechatronikerInnen und mit Fachkräften aus der Qualitätssicherung zusammen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

FahrzeugbautechnikerIn
KonstruktionstechnikerIn