InformationsdesignerIn

Berufsbeschreibung

Informationsdesign umfasst die Gestaltung, Strukturierung und Aufbereitung von Daten und Informationen, z. B. in Datenbanken oder auf Webseiten. Informationsdesign wird auch als  Informationsarchitektur bezeichnet. InformationsdesignerInnen sind auf Informationsdesign spezialisierte InformatikerInnen, Multimedia-DesignerInnen oder Web-DesignerInnen.

InformationsdesignerInnen sind mit der Konzeption und  Navigation von Web-Inhalten, aber auch von Softwareprogrammen, wie z. B. Lernsoftware für eLearning, befasst. Sie organisieren Daten- und Informationstypen wie numerische Daten (Zahlen, Tabellen, Statistiken), Texte, Grafiken oder Ton- und Videosequenzen, stellen den Zusammenhang ( Kontext) zwischen den Daten her und verbinden bzw. verlinken sie, in dem sie z. B. aktive Hyperlinks programmieren. Ziel des Informationsdesigns bzw. der  Informationsarchitektur ist es, die Handhabung einer Web-Site oder eines Programmes für NutzerInnen möglichst einfach, schnell und verständlich zu gestalten.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

InformatikerIn
Multimedia-DesignerIn
Web-DesignerIn

 

Berufsinfo-Videos

InformationsdesignerIn
Your job. Heute dreh ich einen Film ...
Berufsbildende Schulen