HotelportierIn

Berufsbeschreibung

HotelportierInnen gehören zum Hallenpersonal eines Hotels. Sie öffnen und schließen Türen, verwalten die Zimmerschlüssel und führen Anwesenheitslisten. HotelportierInnen erteilen Auskünfte über landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten und diverse Veranstaltungen, vermitteln FremdenführerInnen, reservieren auf Wunsch Eintrittskarten und bewahren Wertgegenstände im Hotelsafe auf.
In kleineren Hotels übernehmen HotelportierInnen auch die Aufgaben von RezeptionistInnen und TelefonistInnen. Sie empfangen Gäste, wickeln das Ein- und Auschecken ab, stellen Rechnungen aus und kassieren diese. HotelportierInnen arbeiten auch nachts als NachtportierInnen und haben Kontakt zu anderen Fach- und Hilfskräften des Hotelbetriebes.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

PortierIn