FärberIn

Berufsbeschreibung

FärberInnen behandeln Textilien mit chemischen Mitteln, um eine bestimmte Farbgebung zu erreichen und wenden dabei, je nach Stoffart, unterschiedliche Färbeverfahren und Färbemaschinen (Bleich-, Färbe- und Appreturmaschinen) an, um auch feinste Töne erzielen zu können. Da jedes Teilgut besonders zu behandeln ist, ist eine umfassende Kenntnis von farbtechnischen Eigenschaften,  Chemikalien und Fasern notwendig.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

TextilreinigerIn (Lehrberuf)