Medienfachmann/-frau - Online-Marketing (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

Berufsbeschreibung

Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing kümmern sich um die Onlinepräsenz sowie das Online-Marketing und Online-Werbekampagnen von Unternehmen, Institutionen oder Veranstaltungen.

In Absprache mit Ihren KundInnen definieren sie Zielgruppen, Inhalte und Strategien für Websites,  Newsletter, Corporate Blogs und Social-Media-Plattformen. Sie stellen Inhalte zusammen, betreuen die Website-Inhalte, erstellen und verschicken  Newsletter, planen und entwickeln die Social-Media-Auftritte und schalten Online-Werbung. Sie überprüfen laufend den Erfolg der Maßnahmen mittels Monitoring- und Analysetools und erstellen Reports und Auswertungen.

Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing müssen sich laufend über neue Trends bezüglich Social-Media-Plattformen, Influencer-Netzwerken, Website-Usability und anderer Tools informieren, um am neuesten Stand zu bleiben und arbeiten eng zusammen mit ihren KundInnen sowie BerufskollegInnen aus den Bereichen  Marketing, Kommunikation,  Web-Publishing und Grafik.

Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing betreuen sämtliche Online-Tools von Unternehmen, Institutionen oder Veranstaltungen, die für  Marketing und  Werbung verwendet werden können - von der Website und dem Suchmaschinenmarketing bis zu E-Mail-Marketing ( Newsletter) und relevanten Social-Media-Plattformen.

Mit ihren KundInnen definieren sie Ziel, Inhalte und die Zielgruppe der Online-Marketing-Maßnahmen. Sie  recherchieren  Content und Möglichkeiten, beraten gemeinsam mit BerufskollegInnen ihre KundInnen und entwickeln Konzepte, Zeitpläne und Kalkulationen. Dabei beachten sie die bereits vorhandenen Grafiken und Materialien ( Corporate Identity,  Corporate Design). In Abstimmung mit den KundInnen setzten sie die Maßnahmen und Kampagnen um: sie betreuen den Website-Content, bereiten Texte und Bilder auf, achten dabei auf  Usability, User Experience und Accessibility und setzen Maßnahmen zur  Suchmaschinenoptimierung (SEO) (z. B. mittels SEO- Plugin, Key Word  Marketing,  Suchmaschinenwerbung (SEA)) um. Sie planen E-Mail-Marketing-Maßnahmen, entwickeln das  Layout, legen die Inhalte fest und erstellen und verschicken  Newsletter mittels  Content Management System (CMS). Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing planen und betreuen die Social-Media-Auftritte ihrer KundInnen, schalten  Werbung und entwickeln die Social-Media-Strategie laufend weiter.

Mittels Analyse- und Monitoring-Tools messen Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing laufend den Erfolg der Online-Marketing-Maßnahmen und dokumentieren sie. Sie sammeln Mentions (Erwähnungen), werten Reports aus und entwickeln Optimierungsmöglichkeiten.

Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing arbeiten eng mit BerufskollegInnen aus den Bereichen  Marketing und Kommunikation, sowie (Web)Publishing und Grafik zusammen und haben viel Kontakt zu ihren KundInnen. Möglichkeiten und Trends im Online-Marketing verändern sich laufend, weshalb Medienkaufleute mit Schwerpunkt Online-Marketing ihr Wissen immer auf dem aktuellen Stand halten müssen.

Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing arbeiten an Computern und Laptops sowie mit verschiedenen Geräten der EDV- und Kommunikationstechnik (Drucker,  Scanner, Fax- und Kopiergeräte) sowie mit Tablets und Smartphones. Dabei bedienen sie die  Content Management System (CMS) von Websites und Newslettern sowie Apps ( App - Applikation) von Social-Media-Plattformen und verwenden einfache Grafik-Programme zur  Bildbearbeitung. Für Präsentationen verwenden sie Präsentationssoftware, Beamer, Laptops, Tablets, Flipcharts, Videos usw.

Medienfachleute mit Schwerpunkt Online-Marketing arbeiten in Büros zusammen mit BerufskollegInnen und haben Kontakt zu ihren KundInnen. Je nach Auftrag arbeiten sie zusammen mit BerufskollegInnen und ExpertInnen mit den Schwerpunkten Grafik und  Web-Publishing (z. B. Medienfachmann/-frau - Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation) (Lehrberuf), Grafik-DesignerIn, Medienfachmann/-frau - Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation) (Lehrberuf), Web-DesignerIn) sowie mit Online-RedakteurInnen, Content-ManagerInnen, WerbetexterInnen. Die Online-Marketing-Strategien stimmen sie mit SpezialistInnen in  Marketing,  Werbung und Kommunikation (z. B. Medienfachmann/-frau - Agenturleistungen (Lehrberuf), Marketingfachmann/-frau, Werbefachmann/-frau, PR-BeraterIn) ab.

  • KundInnen beraten und Wünsche und Vorstellungen einholen
  • Zielgruppen bestimmen, Grafiken, Logos ( Corporate Design) einholen
  • Content und Online-Kanäle recherchieren
  • an Konzept, Projektplan und Kalkulation mitarbeiten
  • Online-Marketingplan präsentieren und mit KundInnen abstimmen
  • Websites betreuen und  Usability bzw. Accessibility berücksichtigen
  • Maßnahmen zu  Suchmaschinenwerbung (SEA) und  Suchmaschinenoptimierung (SEO) umsetzen
  • E-Mail-Marketing-Kampagnen ( Newsletter) umsetzen
  • Social-Media-Auftritte der KundInnen betreuen
  • Werbeeinschaltungen auf Online- und Social-Media-Plattformen schalten
  • Online-Marketing- und Werbemaßnahmen beobachten, analysieren und dokumentieren
  • Mentions sammeln und Reports auswerten
  • Online-Marketing-Strategien laufend weiterentwickeln und optimieren
  • Werbe- und Multimedia-Agenturen
  • Werbe-,  Marketing- und PR-Abteilungen großer Unternehmen und Institutionen
  • selbstständig in eigener Agentur

Erfolgreich bewerben mit Playmit.com

playmit.com

Zeig, was du drauf hast!
Mit der PLAYMIT-Urkunde kannst du dich gezielt auf deinen Bewerbungstest vorbereiten. Lege deine PLAYMIT-Urkunde deiner Bewerbung bei und zeige damit dein Engagement und deine Stärken.