Tierärztliche Ordinationsassistenz (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

Anforderungen

Jeder Beruf erfordert ganz spezielle Sach- und Fachkenntnisse, die in der Ausbildung vermittelt werden. Daneben gibt es auch eine Reihe von Anforderungen, die praktisch in allen Berufen wichtig sind. Dazu gehören: Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit, genaues und sorgfältiges Arbeiten, selbstständiges Arbeiten, Einsatzfreude und Verantwortungsbewusstsein. Auch die Fähigkeit und Bereitschaft mit anderen zusammen zu arbeiten (Teamfähigkeit) und Lernbereitschaft sind heute kaum noch wegzudenken.

Welche Fähigkeiten und Eigenschaften in DIESEM Beruf sonst noch erwartet werden, kann von Betrieb zu Betrieb sehr unterschiedlich sein. Die folgende Liste gibt dir einen Überblick über weitere Anforderungen, die häufig gestellt werden.


Denk daran: Viele dieser Anforderungen sind auch Bestandteil der Ausbildung.



Körperliche Anforderungen: Welche körperlichen Eigenschaften sind wichtig?

Auge-Hand-Koordination
Beweglichkeit
Farbsehen
Fingerfertigkeit
gute körperliche Verfassung
gute Reaktionsfähigkeit
gutes Sehvermögen
Unempfindlichkeit gegenüber chemischen Stoffen
Unempfindlichkeit gegenüber Gerüchen
Unempfindlichkeit gegenüber künstlicher Beleuchtung

 

Sachkompetenz: Welche Fähigkeiten und Kenntnisse werden von mir erwartet?

Ernährungskompetenz
Fremdsprachenkenntnisse
kaufmännisches Verständnis
medizinisches Verständnis
mit Tieren umgehen können
Organisationsfähigkeit
Zahlenverständnis und Rechnen

 

Sozialkompetenz: Was brauche ich im Umgang mit anderen?

Bereitschaft zum Zuhören
Einfühlungsvermögen
Hilfsbereitschaft
interkulturelle Kompetenz
Kommunikationsfähigkeit
Kontaktfreude
Kundinnen-/Kundenorientierung

 

Selbstkompetenz: Welche persönlichen Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Beurteilungsvermögen / Entscheidungsfähigkeit
Freundlichkeit
Geduld
Gesundheitsbewusstsein
Naturliebe
Sicherheitsbewusstsein
Verschwiegenheit / Diskretion

 

Weitere Anforderungen: Was ist sonst noch wichtig?

gepflegtes Erscheinungsbild
Hygienebewusstsein
Infektionsfreiheit
möglichst frei von Allergien sein