InterviewerIn

Ausbildung

Für den Beruf als InterviewerIn ist in der Regel eine abgeschlossene Schulausbildung erforderlich. Die Ausbildung erfolgt durch innerbetriebliche Einschulung. Zusätzlich werden InterviewerInnen vor jeder Befragung mit der jeweiligen Problemstellung vertraut gemacht und eingehend informiert. Für Fach- und Spezialinterviews werden allerdings oft AkademikerInnen z. B. aus den Bereichen Soziologie oder Wirtschaftswissenschaften eingesetzt.

Häufig wird die Tätigkeit als InterviewerIn auch nebenberuflich z. B. als Erwerb neben einem Studium ausgeübt.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Markt- und Meinungsforschung
  • Kommunikationstraining
  • Rhetorik und Gesprächsführung
  • Interviewführung
  • Dokumentation
  • Interview-Auswertung und Evaluation
  • Datenbanken und Archive
  • Projektmanagement
  • Fremdsprachen