Drachenflug- und ParagleitlehrerIn

Weiterbildung

Für Drachenflug- und ParagleitlehrerInnen bietet sich als Weiterbildung die staatliche Lehrwarte- bzw. InstruktorInnenausbildung, die staatliche TrainerInnenausbildung oder die DiplomtrainerInnenausbildung an.
Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der österreichischen Bundessportakademie.

Weiterbildungen in den Bereichen Sport-, Event- und Vereinsmanagement können den Grundstein zu einer Karriere als Sport- und EventmanagerIn legen. Auch der Sportjournalismus, die Gesundheits- und Sporttherapie, die Sportartikelindustrie und der Sportartikelhandel bieten Möglichkeiten sich beruflich weiterzuentwickeln.

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  

Voraussetzungen:

Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung facheinschlägige berufliche Qualifikationen (z. B. Lehre, Werkmeisterabschluss, BMS-Abschluss) mit Zusatzprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Info:

Die erste akademische Trainerausbildung. Für Studierende mit Erfahrung im Leistungssport. Im Vordergrund stehen Grundlagen der Trainings-und Wettkampflehre, Sportmanagement, Kommunikations-und Arbeitstechniken für Trainer und wissenschaftliches Arbeiten.

Lehrinhalte und Berufsfelder: Sport, Managent, Trainerausbildung, Betriebswirtschaftslehre. Zwei Wahlpflichtmodule, „Spezialkompetenzen konditionsorientierter Sportarten“ und „Spezialkompetenzen technikorientierter Sportarten“ sowie zwei Pflichtpraktika (zweites und sechstes Semester) runden das Studium ab. Nach dem Bachelorstudium kann ein weiter¬führendes Masterstudium absolviert werden.

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Sicherheit
Johannes Gutenberg-Strasse 3
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 890 84 -0
Fax: +43 (0)2622 / 890 84 -99
email: office@fhwn.ac.at
Internet: http://www.fhwn.ac.at

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Bachelorstudium im In- und Ausland oder gleichwertige Qualifikationen

Abschluss:

Master of Sciences in Natural Sciences (MSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Sicherheit
Johannes Gutenberg-Strasse 3
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 890 84 -0
Fax: +43 (0)2622 / 890 84 -99
email: office@fhwn.ac.at
Internet: http://www.fhwn.ac.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Voraussetzung für die Aufnahme ist eine enge berufliche Verknüpfung der Themen Gesundheit und Fitness. Ein abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule, einer Akademie für Physiotherapie oder Pädagogik (Leibeserziehung) ist Voraussetzung.

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Inhalte:
Der Universitätslehrgang bildet qualifizierte „Health and Fitness“ Professionals aus, welche für das in Industriegesellschaften weit verbreitete Phänomen des Bewegungsmangels adäquate, wissenschaftlich gesicherte Konzepte zur Vorbeugung von Bewegungsmangelkrankheiten bzw. zur Sicherung der körperlichen Fitness für verschiedene Zielgruppen entwickeln, umsetzen und evaluieren können.

Adressen:

Universität Salzburg - Postgraduate
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=94

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Universitätsreife (Reifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung)
  • Nachweis eines Erste Hilfe Kurses (nicht älter als 2 Jahre)
  • sportliche Aufnahmeprüfung
  • sportärztliche Untersuchung
  • facheinschlägige Berufserfahrung

Abschluss:

Akademische/r Sport – und Gesundheitsprojektmanager/in

Info:

Zielgruppe:
Die Lehrgänge sollen den Studierenden vermitteln, diese Bedürfnisse zu identifizieren, Ideen und Projekte zu entwickeln, um dem Phänomen der „Bewegungslosigkeit“ zielgerichtet entgegen wirken zu können.

Inhalte:
Ziel der Universitätslehrgänge ist die Qualifizierung von Professionals, die innovative gesundheitsfördernde Sport- und Bewegungsprojekte auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickeln, anbieten und umsetzen können.

Adressen:

Universität Klagenfurt - Postgraduate
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 / 27 00 -2501
Fax: +43 (0)463 / 27 00 -2599
email: anglistik@uni-klu.ac.at
Internet: http://www.uni-klu.ac.at/iaa/inhalt/1.htm

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • die allgemeine Universitätsreife oder
  • mindestens drei Jahre berufliche Tätigkeit in einer Einrichtung des Gesundheitswesens

Abschluss:

Akademische/r Health and Social Services Manager/in bzw. Master of Science (MSc)

Info:

Inhalte:
Der Universitätslehrgang "Wellnessmanagement" bietet eine wissenschaftlich fundierte Weiterbildung für Personal im kaufmännisch-organisatorischen und im wellness-spezifischen Fachbereich.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Zentrum Management und Qualität im Gesundheitswesen
Dr. Karl Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2640
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4602
email: andrea.gruber@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/zqsg

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  

Voraussetzungen:

Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Salzburg - Paris Lodron Universität Salzburg
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: http://www.sbg.ac.at

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: http://studien.uni-graz.at

Schwerpunkte:
Weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, http://studieren.uni-graz.at

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Salzburg - Paris Lodron Universität Salzburg
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: http://www.sbg.ac.at

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: http://studien.uni-graz.at

Schwerpunkte:
Weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, http://studieren.uni-graz.at

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: http://studien.uni-graz.at

Schwerpunkte:
Weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, http://studieren.uni-graz.at

Art: Lehrgang

Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

Abschluss: Diplom

Info:

HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

Kosten: EUR 3.880,00

Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

Inhalte:

  • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
    • Allgemeine Anatomie
    • Funktionelle Sportanatomie
    • Allgemeine Trainingslehre
    • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
    • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
    • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
    • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
    • Group Fitness
    • Group Fitness – Aerobic
    • Sporternährung
    • Entspannung und Regeneration
    • Outdoor Training
  • Upgrad Sport-Mentaltraining:
    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
    • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

Adressen:

Vitalakademie Linz
Langgasse 1-7/4. Stock/Österreichzentrale
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 60 70 86
Fax: +43 (0)732 / 60 70 86 -15
email: office@vitalakademie.at
Internet: https://www.vitalakademie.at

Art: Lehrgang

Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

Abschluss: Diplom

Info:

HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

Kosten: EUR 3.880,00

Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

Inhalte:

  • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
    • Allgemeine Anatomie
    • Funktionelle Sportanatomie
    • Allgemeine Trainingslehre
    • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
    • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
    • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
    • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
    • Group Fitness
    • Group Fitness – Aerobic
    • Sporternährung
    • Entspannung und Regeneration
    • Outdoor Training
  • Upgrad Sport-Mentaltraining:
    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
    • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

Adressen:

Vitalakademie Salzburg
Warwitzstraße 9/1.Eingang, 2.Stock
5023 Salzburg

Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 32
email: salzburg@vitalakademie.at
Internet: https://www.vitalakademie.at

Art: Lehrgang

Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

Abschluss: Diplom

Info:

HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

Kosten: EUR 3.880,00

Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

Inhalte:

  • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
    • Allgemeine Anatomie
    • Funktionelle Sportanatomie
    • Allgemeine Trainingslehre
    • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
    • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
    • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
    • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
    • Group Fitness
    • Group Fitness – Aerobic
    • Sporternährung
    • Entspannung und Regeneration
    • Outdoor Training
  • Upgrad Sport-Mentaltraining:
    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
    • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

Adressen:

Vitalakademie Innsbruck
Eduard-Bodem-Gasse 8
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)660 / 35 78 264
Fax: +43 (0)512 / 21 99 21 -9021
email: innsbruck@vitak.at
Internet: https://www.vitalakademie.at

Art: Lehrgang

Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

Abschluss: Diplom

Info:

HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

Kosten: EUR 3.880,00

Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

Inhalte:

  • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
    • Allgemeine Anatomie
    • Funktionelle Sportanatomie
    • Allgemeine Trainingslehre
    • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
    • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
    • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
    • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
    • Group Fitness
    • Group Fitness – Aerobic
    • Sporternährung
    • Entspannung und Regeneration
    • Outdoor Training
  • Upgrad Sport-Mentaltraining:
    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
    • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

Adressen:

Vitalakademie Dornbirn
Schulgasse 46/Vitalakademie / Co Working
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)660 / 35 78 264
email: dornbirn@vitalakademie.at
Internet: https://www.vitalakademie.at

Art: Lehrgang

Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

Abschluss: Diplom

Info:

HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

Kosten: EUR 3.880,00

Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

Inhalte:

  • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
    • Allgemeine Anatomie
    • Funktionelle Sportanatomie
    • Allgemeine Trainingslehre
    • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
    • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
    • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
    • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
    • Group Fitness
    • Group Fitness – Aerobic
    • Sporternährung
    • Entspannung und Regeneration
    • Outdoor Training
  • Upgrad Sport-Mentaltraining:
    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
    • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

Adressen:

Vitalakademie Wien
Ungargasse 64-66, Stiege 1/3. Stock, Top 308-309
1030 Wien

Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 335
email: wien@vitalakademie.at
Internet: https://www.vitalakademie.at

Art: Lehrgang

Dauer: 80 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mindestalter 18 Jahre

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe:
An gesunder Ernährung Interessierte, in verwandten Bereichen der Gesundheitsvorsorge arbeitende Personen (Lebens- und Sozialberater/-innen, Wellnesstrainer/-innen, Lebensmittelverkäufer/-innen, Drogisten/-innen, Therapeuten/-innen und Übungsleiter/-innen in Gesundheitszentren und Masseure/-innen).

Inhalt:
Richtige Zubereitung das "Um und Auf"! Praktisches Kochen und das Erlernen von Schneidetechniken, diverse Zubereitungs- und vieler Garmethoden - Grundlagen diverser Diätformen (Ernährung und Darmsanierung) - Entgiften und Entschlacken als Grundlage für neue Energie - Gefahr Fast-Food, Junk-Food, Fertigprodukte, Glutamat - Erlernen einer Kultur mit richtigem Essen und Trinken - Bedeutung der Biophotonen in Lebensmitteln - Das ABC der Öle und Fette als Kraftspender - Die richtige Auswahl unserer Eiweißquellen - Prävention zur Krankheitsverhinderung - Kohlenhydrate deutlich reduzieren - Gute Lebensmittel als Arzneimittel - Unsere häufigsten Energieräuber - Die Rituale der Ernährung - Die Wirren des Einkaufs.

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 72 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Ausbildung zum/r dipl. Mentaltrainer/in oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Trainer/innen von Einzelpersonen, Teamtrainer/innen, Sportlehrwarte/innen, Personaltrainer/innen, Fitnesstrainer/innen,, Masseure/innen, Physiotherapeuten/innen, Bergführer/innen, Personen, die selbst aktiv Sport ausüben (Amateur- sowie Profibereich), Coaches aus dem Bereich Sportmentalcoaching

Inhalt:

    MODUL 1
    Lehrgangsüberblick, Kennenlernen, Administratives - Coaching-Grundlagen - Mensch und Sport - die neurologischen Ebenen - Lernen aufgrund Erkenntnissen der neuen Hirnforschung
  • MODUL 2
    Ablauf verbale und nonverbaler Kommunikation - effektives Feedback geben - aktives Zuhören und paraphrasieren - Fragen stellen, um die Sichtweise des Gegenübers zu verstehen - Sprachmuster in der verbalen Kommunikation erkennen
  • MODUL 3
    Nutzen und Anwendung von Zielen - effektive Zielsetzung - lösungsortientiertes anstatt problemorientiert Denken - Fragen stellen, um beim Gegenüber Zielbilder entstehen zu lassen - Techniken und Tools für die Zielsetzung
  • MODUL 4
    Was sind Ressourcen? - wie kann ich Stärken, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Erfahrungen nutzen - Fragen stellen, um Lösungen und Möglichkeiten zu definieren - Techniken und Tools für die Arbeit mit Ressourcen
  • MODUL 5
    Planung der konkreten Umsetzungsschritte - gibt es Hindernisse bei der Umsetzung? - das Ziel erreicht, was nun? - Reflexion des Lernprozesses - Auswahl weiteren effektiven Tools für die Arbeit mit Sportlern und Sportlerinnen
  • MODUL 6
    Im Abschlussmodul werden offene Themen abgeklärt, die Abschlusspräsentationen vorgestellt und die Abschlussgespräche geführt.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: